• Home
  • Royals
  • Warum schließen Royals die Autotür eigentlich nicht selbst?

Warum schließen Royals die Autotür eigentlich nicht selbst?

Herzogin Kate schloss selbst die Autotür

Herzogin Meghan sorgte neulich mit einem ganz normalen Handgriff unfreiwillig für Schlagzeilen: Sie schloss selbst die Autotür. Doch warum machen das die Royals eigentlich nicht immer selbst?

Diese Frage stellte eine Leserin an die Experten der schwedischen Illu „Svensk Damtidning“. Dass die Royals die Autotür nicht eigenhändig hinter sich schließen beruhe auf einer alten Tradition, nach der es als nicht königlich genug angesehen wurde, so etwas zu tun, lautete die Antwort.

Herzogin Meghan

Außerdem geht es darum, den Menschen, die bei ihrer Ankunft auf sie warten, Respekt zu erweisen. Die Königlichen sollen sich sofort auf sie konzentrieren können, ihnen nicht zuerst noch den Rücken zuwenden, um die Autotür zu schließen. 

Auch Prinzessin Sofia (33) „passierte“ es kürzlich, dass sie, bei ihrer Ankunft am Karolinska Krankenhaus, die Autotür selbst schloss. Und auch Meghans Schwägerin Kate „hat es getan“ und zwar bei ihrem ersten Termin nach dem Mutterschaftsurlaub. Alte Gewohnheiten aus der Zeit vor dem Leben als Royals sitzen eben tief.