• Home
  • Royals
  • Prinzessin Mary ohne Ehering: Das steckt dahinter

Prinzessin Mary ohne Ehering: Das steckt dahinter

Mary von Dänemark 
20. Oktober 2019 - 17:01 Uhr / Antonia Erdtmann

Wenn die Royals ohne ihren Ehering erscheinen, wird sich sofort gefragt, was dahintersteckt. Nun tauchte auch Prinzessin Mary von Dänemark in Paris ohne den Ring an ihrem Finger auf. 

Prinzessin Mary von Dänemark (47) tauchte auch schon vor ihres Paris-Besuchs ohne ihren Verlobungs- und Ehering von Prinz Frederik von Dänemark (51) auf. Darauf machte die dänische Zeitschrift „Billed-Bladet“ aufmerksam.

Sonst sind die beiden Ringe Prinzessin Marys ständige Begleiter am Ringfinger ihrer linken Hand - muss man sich nun Sorgen machen? Der Dänische Hof gab Entwarnung und erklärte, dass die Ringe momentan gereinigt werden. Die Royal-Fans können aufatmen. 

Prinzessin Mary und Ehemann Prinz Frederik 

Prinz Frederik und Prinzessin Marys Hochzeit fand im Jahr 2004 statt. 2000 lernten sich die beiden kennen und verlobten sich drei Jahre später. Prinzessin Mary hat mit Prinz Frederik vier Kinder: Prinz Christian (14), Prinzessin Isabella (12) und die Zwillinge Prinz Vincent (8) und Prinzessin Josephine (8). 

Prinzessin Mary und Prinz Frederik

Prinzessin Mary hieß vor ihrer Hochzeit Mary Donaldson und wuchs in Tasmanien, einem australischen Bundesstaat, auf. Ihr Weg zum Königshaus startete, als sie Prinz Frederik bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney kennenlernte.