• Prinz Harry hatte einige Freundinnen vor Meghan
  • Prinz Harry war unter anderem mit Chelsy Davy und Cressida Bonas zusammen

2018 traten Prinz Harry und seine Meghan, welche sich oft glamourös zeigt, vor den Traualtar. Für Harry war es die erste Ehe. Seine Frau hingegen war bereits einmal verheiratet. Von 2011 bis 2013 war sie mit dem Produzenten Trevor Engelson liiert.

Harry hatte zwar noch keine Ehe hinter sich, aber auch er hatte einige Ex-Partnerinnen, bevor seine heutige Frau in sein Leben trat. Wir stellen euch im Video die ehemaligen Freundinnen des Prinzen vor. 

Prinz Harrys verflossene Herzen 

Die erste große Liebe von Prinz Harry war Chelsy Davy, mit der er sechs Jahre lang eine On-off-Beziehung führte. 2011 trennte sich das Paar. Grund dafür soll der mediale Druck gewesen sein. So richtig abschließen mit Prinz Harry konnte Chelsy jedoch nicht. Laut der britischen Zeitung „Express“ sollen Harry und seine Ex-Freundin einen Tag vor seiner und Meghans Trauung telefoniert haben, um endgültig Abschied zu nehmen.  

Der Prinz wollte vor der Hochzeit alles zwischen ihm und Chelsy klarstellen, um Peinlichkeiten zu vermeiden. Denn auch seine Ex-Partnerin war eingeladen. Nach dem Telefonat überlegte sich die Blondine es noch einmal, ob sie zur Hochzeit erscheinen würde oder nicht. Schließlich entschied sie sich aber dazu, Harry eine gute Freundin zu sein und ihm an seinem großen Tag beizustehen.

Auch interessant:

Florence Brudenell-Bruce war 2011 eine kurze Sommerliebe des britischen Prinzen. Die beiden waren nur wenige Monate ein Paar. „Obwohl es zu jener Zeit traurig war, bin ich froh, dass die Beziehung nur von kurzer Dauer war“, so Florence Brudenell-Bruce zehn Jahre nach dem Liebes-Aus im Gespräch mit dem „Stella Magazine“. 

Die damals 25-Jährige verlor durch ihre Romanze mit Harry ihre komplette Privatsphäre. „Fast jeden Tag erschien eine neue Geschichte in der Presse, meine Schulfreunde wurden verhört und vor meiner Haustür standen Fotografen. Ich ziehe meinen Hut vor den Menschen, die mit diesem Lifestyle umgehen können, aber ich wusste, dass ich es nicht konnte“, erklärt Florence abschließend.  

Ihr seid neugierig über weitere Romanzen des Prinzen und wollt wissen, welche Herzen er noch gebrochen hat? Das zeigen wir euch im Video.