• Home
  • Royals
  • Prinz Charles & Camilla: Ihre filmreife Liebesgeschichte

Prinz Charles & Camilla: Ihre filmreife Liebesgeschichte

Prinz Charles und Camilla kommen im Mai nach Deutschland
10. Februar 2020 - 18:01 Uhr / Anja Dettner

Prinz Charles und Camilla lernten sich Anfang der siebziger Jahre kennen und lieben. Danach begann ihre filmreife Liebesgeschichte, die einige Höhen und Tiefen hatte.

Charles & Camilla lernten sich Anfang der siebziger Jahre auf einem Polo-Spiel kennen. Die beiden führten auch kurzzeitig eine Beziehung, welche aber nicht lange hielt. 1973 heiratete Camilla den Armeeoffizier Andrew Parker Bowles. Ein herber Rückschlag für Prinz Charles, denn dieser hegte immer noch Gefühle für seine Ex.

Prinz Charles heiratete Lady Diana, doch traf sich weiterhin mit Camilla

Jahre später, am 29. Juli 1981, ehelichte Prinz Charles Lady Diana Spencer. Doch die Ehe stand unter keinem guten Stern. Mitte der Achtziger steckten Diana und Charles in einer schweren Krise. Der britische Thronfolger traf sich nämlich immer wieder seiner Verflossenen - und Diana wusste davon.

Camilla Parker-Bowles wurde daraufhin von der britischen Presse zerrissen. Die Affäre tat ihr Übriges: 1992 gaben Prinz Charles und Lady Diana die Trennung bekannt. 1994 gab Prinz Charles in einem TV-Interview zu, dass er Diana untreu gewesen sei. Zwei Jahre später wurden die beiden offiziell geschieden. 1995 ließ sich auch Camilla von ihrem Mann scheiden und zog sich einige Jahre aus der Öffentlichkeit zurück.

1999 zeigten sich Prinz Charles und Camilla zum ersten Mal als Paar

Erst vier Jahre später, im Jahr 1999, zeigten sich Prinz Charles und Camilla gemeinsam auf einer Geburtstagsparty und machten damit die Beziehung öffentlich. 2002 nahm Camilla dann zum ersten Mal an einer offiziellen Veranstaltung des Königshauses teil. Seither konnten die beiden ihr Liebesglück auch in der Öffentlichkeit ausleben. Im Februar 2004 gab der britische Palast die Hochzeit des Thronfolgers mit Camilla bekannt.

Am 8. April 2005 gaben sich die beiden das Jawort. Im Jahr 2019 feierte das royale Paar bereits seinen 14. Hochzeitstag. Camilla hat damit das Unmögliche geschafft - die Königsfamilie hat sie nach all den Jahren akzeptiert. Wenn das mal nicht nach einem Happy End klingt!