Zuhause in den USA

Herzogin Meghans 40. Geburtstag: So soll ihre Party ablaufen

Herzogin Meghan feiert am 4. August ihren 40. Geburtstag

Im Hause Sussex steht ein ganz besonderes Fest an: Herzogin Meghan wird am 4. August 40 Jahre alt. Jetzt wurden erste Infos bekannt, wie die Party ablaufen soll.

Wie die britische Zeitschrift „Mirror“ berichtet, soll der 40. Geburtstag von Herzogin Meghan (39) ausgiebig gefeiert werden. Doch aufgrund der Pandemie und ihrer zwei Kinder wird das Fest etwas anders ablaufen als noch der 30. Geburtstag.

40. Geburtstag von Meghan: 65 Personen sollen auf ihrem Anwesen feiern

Die „intime“ Feier soll mit 65 Menschen stattfinden, wie „Mirror“ von einem Insider erfahren haben will. Unter den Geburtstagsgästen wären demnach nur die engste Familie und engsten Freunde. Trotzdem soll nicht gespart werden. Der Star-Party-Planer Colin Cowie soll die Organisation übernehmen.

Prinz Harry (36) soll aber auch seine Hände im Spiel haben, der zusammen mit seiner Frau viel für die Zukunft plant. So kümmert er sich um die Planung des Geburtstagskuchens, wie „Mirror“ schreibt.

Das Essen und der Wein sollen aus der Region Santa Barbaras kommen, dort lebt die Familie seit ihrem Austritt aus dem britischen Königshaus. Auf ihrem Anwesen soll die Fete auch steigen. Demnach soll Meghan eine schöne Garten-Party planen.

Auch interessant: