• Home
  • Royals
  • Herzogin Meghan: Überraschungs-Auftritt bei Fashion Awards

Herzogin Meghan: Überraschungs-Auftritt bei Fashion Awards

Herzogin Meghan machte einen Überraschungs-Auftritt bei Fashion Awards

Am Montagabend überraschte Herzogin Meghan die Modewelt mit einem Auftritt bei den Fashion Awards in London. In einer traumhaften Robe präsentierte sie ihren wachsenden Babybauch und zeichnete eine Person aus, die eine wichtige Rolle bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry spielte.

Nach Herzogin Meghans Überraschungsbesuch bei einer Uni in London, überraschte Meghan (37) am Montag das Publikum der britischen Fashion Awards 2018 in London mit einem Auftritt. Die Modewelt staunte nicht schlecht, als auf einmal die hochschwangere Frau von Prinz Harry (34) auf der Bühne stand, um einen Preis zu übergeben.

Herzogin Meghan ehrte bei den Fashion Awards die Givenchy-Designerin Claire Waight Keller, die mit dem Award Britischer Designer des Jahres für Damenbekleidung ausgezeichnet wurde. Claire Waight Keller war es auch, die das umwerfende Hochzeitskleid für Meghans großen Tag designt hatte.

Der Babybauch von Herzogin Meghan ist nicht mehr zu übersehen

Herzogin Meghan ehrt Designerin ihres Hochzeitskleides

Passend zu dem Anlass erschien Herzogin Meghan am Montag in einer asymmetrischen schwarzen Robe von Givenchy, dazu kombinierte sie goldene High Heels von Tamara Mellon und Armreifen von Pippa Small. Der Babybauch der 37-Jährigen, über den sie immer wieder sanft die Hände legte, ist mittlerweile nicht mehr zu übersehen.

„Es ist so eine Ehre hier zu sein, um britische Mode und britische Modedesigner in meiner neuen Heimat Großbritannien zu feiern, sagte Meghan bei den Awards. Während ihre Rede bedankte sich Claire Waight Keller für Meghans Vertrauen bei ihrem Hochzeitskleid. 

„Ich habe Meghan sehr persönlich kennengelernt. Dass einem jemand wie sie in so einem wichtigen Moment in ihrem Leben vertraut, war eine unglaubliche Ehre“, so die Designerin.