• Home
  • Royals
  • Herzogin Kate und Meghan: Strahlender Auftritt ohne William und Harry in Wimbledon

Herzogin Kate und Meghan: Strahlender Auftritt ohne William und Harry in Wimbledon

Herzogin Kate und Herzogin Meghan zusammen beim Damen-Finale in Wimbledon

Ein Frauen-Ausflug muss auch mal sein. Das sagten sich wohl Herzogin Kate und Herzogin Meghan als sie am Samstag ihre Männer zu Hause ließen und sich einen schönen Tag in Wimbledon machten. Dabei sahen sie wie immer perfekt gestylt aus.

Am Samstagmittag besiegte die deutsche Angelique Kerber (30) die Amerikanerin Serena Williams (36) im Tennisfinale des Dameneinzel. Live dabei in Wimbledon war auch hoher Besuch: Herzogin Kate (36) und Herzogin Meghan (36) schauten sich das Spektakel ohne ihre Gatten Prinz William (36) und Prinz Harry (33) an.

Herzogin Kate und Meghan: Elegant und modern in Wimbledon

Die beiden royalen Schönheiten haben einen sehr unterschiedlichen Style, wie sich auch bei diesem ersten gemeinsamen Solo-Auftritt zeigte. Während Kate ihrer Linie treu blieb und auf ein klassisch-elegantes weiß-schwarz gemustertes Kleid setzte, war Meghan wieder etwas moderner und cooler unterwegs.

Die Frau von Prinz Harry trug ein blau-weiß gestreiftes Hemd von Ralph Lauren, das sie zu einer cremeweißen weiten Stoffhose der selben Marke, einer schwarzen Tasche und einem weiß-schwarzen Hut kombinierte. Die Haare hatte sie dabei lässig zu einem Dutt zurückgesteckt.

Herzogin Kate und Herzogin Meghan jubeln ihrer Freundin Serena Williams zu

Herzogin Kate und Herzogin Meghan jubeln ihrer Freundin Serena Williams zu

Ob das Endergebnis des Tennis-Matches Herzogin Kate und Meghan gefallen hat, ist fraglich. Schließlich sind die beiden gut mit Serena Williams befreundet und haben sie wahrscheinlich angefeuert. Trotzdem schien das Frauen-Duo eine Menge Spaß gehabt zu haben. Eine Auszeit von den Männern muss eben auch mal sein.