• Heute ist Herzogin Kate Royal von Beruf
  • Sie studierte aber Kunstgeschichte
  • Das war Herzogin Kates Beruf 

Herzogin Catherine (39) und Prinz William (39) sind nun schon seit neun Jahren miteinander verheiratet und wirken heute glücklicher denn je. Kennengelernt haben die beiden sich an der St. Andrews Universität, an der Herzogin Catherine Kunstgeschichte studierte.

Nach ihrem Studium arbeitete sie für ein Jahr als Assistenz-Einkäuferin im Bereich Accessoires für das Modelabel Jigsaw.

Auch interessant:

Herzogin Kate: Diesen Beruf übte sie früher aus

Ende 2008 fing sie dann bei Party Pieces, dem Unternehmen ihrer Eltern, an. Bei dem erfolgreichen Geschäft für Party-Zubehör war die Frau von Prinz William für die Bereiche Gestaltung und Erstellung der Kataloge, Fotografie sowie Marketing zuständig.

Der Babybauch von Herzogin Kate ist nicht mehr zu übersehen

Auch eine eigene Produktlinie rund um das Thema „Der erste Geburtstag“ führte die kinderliebe Herzogin Kate ein und betreute sie. Durch ihre Hochzeit musste Kate ihre Stellung wieder aufgeben und widmet sich seitdem sozialen Projekten, die ihr am Herzen liegen. 

Herzogin Kate liebt es, zu fotografieren

Ihre kreative Ader hat die Herzogin bis heute nicht verloren. Sie ist zum Beispiel leidenschaftliche Fotografin und hat bereits das ein oder andere royale Porträt ihrer Kinder geschossen. Oftmals werden ihre Fotos auf der offiziellen Seite der Royals als offizielle Fotografien publiziert. Zum Beispiel die ersten Bilder von Prinz Louis mit Prinzessin Charlotte.