• Home
  • Royals
  • Diesen royalen Regeln muss Meghan Markle nun als Duchess folgen
29. Mai 2018 - 19:01 Uhr / Andreas Biller
Kein bunter Nagellack mehr!

Diesen royalen Regeln muss Meghan Markle nun als Duchess folgen

Meghan Markle auf der Gartenparty zu Prinz Charles' 70. Geburtstag

Wegen ihrer Hochzeit mit Prinz Harry steht Meghan Markle ein drastischer Lebenswandel bevor. Als Herzogin muss sie nun einige wichtige Regeln beachten. Welche das sind, verraten wir euch hier.

Für Meghan Markle (36) wird nach ihrer Hochzeit mit Prinz Harry (33) so einiges anders. Die Schauspielerin, die gerade erst ihr eigenes Wappen erhielt, hat sich schon länger an so einige Dinge gewöhnt, die sie als Neu-Royal anders machen muss

Meghan Markle: Keine Selfies und Autogramme

Was für eine Umstellung für Meghan Markle: Bei den Royals ist es verpöhnt, Selfies zu machen. Die Königsfamilie lässt sich zwar von ihren Fans fotografieren, ein gemeinsames Bild wird in Form eines Selfies jedoch nie zustande kommen.

Während ihrer Zeit als Schauspielerin verteilte die hübsche Frau von Prinz Harry fleißig Autogramme. Auch das ist für Herzogin Meghan ab sofort verboten. Zu groß ist das Risiko, dass ihre Unterschrift gefälscht werden könnte.

Worauf Meghan Markle jetzt als frischgebackene Ehefrau von Prinz Harry noch achten muss und welchen Nagellack sie laut der Queen tragen darf, erfahrt ihr im Video.