• Home
  • Royals
  • Herzogin Meghan: So sieht ihr eigenes Wappen aus

Herzogin Meghan: So sieht ihr eigenes Wappen aus

Das offizielle Hochzeitsportrait von Prinz Harry und Meghan Markle, Herzog und Herzogin von Sussex

Queen Elisabeth II. machte ihrem Enkel Prinz Harry und seiner Angetrauten Meghan Markle ein ganz besonderes Geschenk zur Hochzeit: Sie verlieh dem Ehepaar die Titel des Herzogs und der Herzogin von Sussex. Für das neue Herzogtum musste auch ein Wappen her. Wie das Design aussieht, bei dem die Herzogin selbst mitwirkte, seht ihr im Video. 

Durch ihre Traumhochzeit mit Prinz Harry (33) wurde aus US-Schauspielerin Meghan Markle (36) nun offiziell die Herzogin von Sussex. Als echter Royal trägt sie jetzt auch ihr eigenes Wappen, bei dessen Design die frischgebackene Ehefrau auch die Finger im Spiel hatte. 

Herzogin Meghan: So designte sie sich ihr royales Wappen 

Auf Instagram teilte der Kensington Palast ein Bild des extra für die Herzogin und ihren Mann entworfenen Wappens. Das neuste Mitglied des britischen Königshauses wird darauf durch einen Singvogel repräsentiert.  

Sie ist die Frau an Prinz Harrys Seite: Meghan Markle

Ebenfalls in das Wappen miteingearbeitet sind Symbole für Meghans kalifornische Herkunft und ihre ganz persönlichen Prioritäten: Weil die Herzogin viel Wert auf offene Kommunikation legt, wird dieses Thema nicht nur einmal im neuen Wappen aufgegriffen. 

Wie das fertige Design aussieht und wie Prinz Harry natürlich ebenfalls stilisiert wird, erfahrt ihr in unserem Video