Modebewusster Royal

Die Muscle-Queen: Königin Letizia zeigt Haut in Andorra

König Felipe und Königin Letizia in Andorra

Königin Letizia traf in Andorra modisch gleich zwei Mal ins Schwarze. Für den Empfang am Donnerstag hatte sie zunächst ein rotes Kleid und dann ein schulterfreies Feder-Top gewählt. Die Outfits hatten eines gemeinsam: Sie zeigten Haut.

Am Donnerstag reisten Königin Letizia (48) und ihr Mann König Felipe VI. (53) für einen zweitägigen Staatsbesuch in das Fürstentum Andorra. Als Erstes machte das Paar am Casa de la Vall, dem Sitz des andorranischen Parlaments in der Hauptstadt Andorra la Vella, Halt. Dort wurden sie offiziell begrüßt.

Für das Event trug Königin Letizia ein raffiniertes rotes Kleid mit Beinschlitz von Massimo Dutti und rote Pumps von Magrit. Um ihre Hüften hatte die 48-Jährige einen Gürtel von Burberry geschlungen. Das Outfit am Abend war nicht weniger spektakulär.

Pinterest
Königin Letizia von Spanien in Andorra Ende März 2021

Königin Letizia lässt im schulterfreien Feder-Top die Muskeln spielen

Am Abend waren Königin Letizia und König Felipe VI. zu einem Empfang in das Andorra Park Hotel eingeladen. Die modebewusste Monarchin Letizia hatte sich diesmal für ein nudefarbenes schulterfreies Feder-Top und eine schwarze Anzughose entschieden - beides von der Luxusmarke The 2nd Skin Co.

Pinterest
Königin Letizia zeigt ihre Muskeln

Nicht nur die Federn waren ein Hingucker, sondern auch Letizias muskelbepackte Arme. Die Corona-Zeit hat die Königin wohl genutzt, um zu trainieren.

Immer dabei als neues Modeaccessoire ist außerdem die FFP2-Maske, die vor dem grassierenden Virus schützen soll.

Mehr Royals-News findet ihr auf unserem YouTube-Kanal „PALAST Geflüster“.