• Prinz William und Herzogin Kate heirateten am 29. April 20211
  • Der Royal trug bei der Zeremonie zwei Hochzeitskleider
  • Hier seht ihr Kates zweites Dress

Prinz William und Herzogin Kate heirateten am 29. April 2011 in der Westminster Abbey. Herzogin Catherine trug dabei eines der schönsten Hochzeitskleider der Royals. Doch nur die wenigsten Fans wissen, dass sie an dem Tag ein zweites Hochzeitskleid trug.

Herzogin Kate und Camilla Parker-Bowles

Herzogin Kate wechselte das Hochzeitskleid

Nach der Zeremonie wechselte Kate, wie viele Bräute, zu einem etwas bequemeren Dress und empfing in diesem die Gäste im Buckingham Palace. Wie auch das Kleid zur Trauung, wurde das zweite Kleid von Sarah Burton, der Chef-Designerin bei Alexander McQueen entworfen. Es war schlicht und doch atemberaubend.

Auch interessant:

Das Kleid war aus weißem Satin und hat einen herzförmigen, schulterfreien Ausschnitt. Catherines Taille zierte ein diamantbesetzter Gürtel. Dazu trug die Herzogin eine süße Strickjacke aus Angorawolle.

Auch in ihrem zweiten Kleid sah Herzogin Kate unglaublich schön aus. Beide Kleider passten perfekt zu den jeweiligen Rahmenbedingungen. Das imposante Spitzenkleid für die Trauung und das schulterfreie Satinkleid mit Diamanten für die Feier.