• Home
  • Royals
  • Bestätigt: Herzogin Meghan liegt in den Wehen

Bestätigt: Herzogin Meghan liegt in den Wehen

Herzogin Meghan
6. Mai 2019 - 15:12 Uhr / Tina Männling

Die Geburt von Herzogin Meghans und Prinz Harrys Baby steht kurz bevor. Wie nun vom Palast bestätigt wurde, liegt die Herzogin in den Wehen. Genauere Details zur Geburt von Baby Sussex sind noch nicht bekannt.  

Herzogin Meghan (37) liegt in den Wehen. Wie die offizielle Twitter-Seite der britischen Königsfamilie mittlerweile bestätigte, ist es nicht mehr lange bis zur Geburt von Meghan und Prinz Harrys erstem Kind.

Dort heißt es: „Die Wehen fingen bei der Herzogin schon am frühen Morgen an. Der Prinz war bei ihr. In Kürze wird eine Bekanntmachung erfolgen.

Zuvor gaben sowohl Richard Palmer, Reporter von „Daily Express“ als auch Rhiannon Mills von Sky News auf Twitter bekannt, steht die Geburt von Prinz Harrys (34) und Herzogin Meghans Baby kurz bevor.  

„Der Buckingham Palast hat bestätigt, dass die Herzogin von Sussex in den Wehen liegt“, schreibt Palmer. Mills erklärte, dass Meghan bereits seit dem Morgen schon Wehen hat. Wo das Baby zur Welt kommen wird, ist bisher nicht geklärt. Richard Palmer bestätigt auch, dass der Palast bald eine Ankündigung machen wird.

Herzogin Meghan und Prinz Harry bekommen ihr Baby

Schon seit mehreren Tagen wird die Geburt von Baby-Sussex mit Spannung erwartet. Prinz Harry sagte sogar seine Amsterdam-Reise Mitte der Woche ab. Die frohe Botschaft der Geburt können wir also hoffentlich in den nächsten Stunden erwarten.