• Home
  • Royals
  • Aussehen wie Meghan Markle: Frauen lassen sich Sommersprossen tätowieren
7. Juni 2018 - 15:01 Uhr / Alina Wiedemann
Alle möchten dieses Gesichts-Tattoo

Aussehen wie Meghan Markle: Frauen lassen sich Sommersprossen tätowieren

Meghan Markle Herzogin Meghan Beauty-Trend Sommersprossen

Die Sommersprossen von Herzogin Meghan sind der neueste Beauty-Trend

Bei der Traumhochzeit von Megan Markle und Prinz Harry glänzte die ehemalige Schauspielerin mit ihrem natürlichen Look. Sie begeisterte royale Fans auf der ganzen Welt - unter anderem mit ihren Sommersprossen. Diese haben jetzt einen neuen Tattoo-Trend ausgelöst.

Herzogin Meghan (36) zählt zu den einflussreichsten Frauen der Welt, auch in der Beauty-Industrie. Sie gilt als beliebte Vorlage für äußerliche Veränderungen. Seit der Hochzeit hat sie einen regelrechten Beauty-Wahn ausgelöst, denn ihr natürlicher Look und die süßen Sommersprossen sind so gefragt wie noch nie.

Herzogin Meghan: Jeder will ihr sonnengeküsstes Gesicht 

Laut „New Beauty“ ist bei Frauen die Nachfrage nach Sommersprossen wie Meghan Markles in die Höhe geschossen. Ein Studio für Permanent-Make-Up in Atlanta hat momentan alle Hände voll zu tun, den natürlichen Look der Herzogin nachzustellen.

Meghan Markle heiratet Prinz Harry am 19. Mai

Meghan Markle heiratet Prinz Harry am 19. Mai

Die Behandlung dauert ungefähr eine Stunde und die Sommersprossen halten von einem bis zu drei Jahren. Sie werden mit der Zeit blasser und können nach Belieben aufgefrischt werden. Es ist kein Wunder, dass so viele Frauen den Look von Meghan kopieren wollen, immerhin hat sie sich damit einen Prinzen geangelt.