• Seit unfassbaren 70 Jahren sitzt Königin Elisabeth jetzt bereits auf dem britischen Thron
  • In so vielen Jahren hat die Monarchin natürlich schon so einiges erlebt
  • Wir werfen einen Blick zurück auf das Leben von Elisabeth II.

Am 21. April 1926 kam Königin Elisabeth II. als Elizabeth Alexandra Mary Windsor in London zur Welt. Sie ist die älteste der zwei Töchter von König George VI. und der Queen Mum Elizabeth.

Anfangs nahm niemand an, dass die kleine Elisabeth einst die Thronfolgerin von England werden würde. Doch ihr Onkel Eduard VIII. dankte 1936 überraschend ab, was ihren Vater zum König machte.

Königin Elisabeth: Sie machte eine Ausbildung zur LKW-Fahrerin und Mechanikerin

1945 schloss sich Elisabeth der Frauenabteilung des britischen Heeres an und erhielt eine Ausbildung zur LKW-Fahrerin und Mechanikerin. In dieser Zeit lernte sie ihren Ehemann Prinz Philip kennen, der 2021 starb. 1947 wurde ihre Verlobung öffentlich gemacht, doch ihre Beziehung wurde zunächst mit Skepsis aufgefasst.

Philip hatte wenig Vermögen, war im Ausland geboren und seine Schwestern waren mit deutschen Adeligen liiert, die Verbindungen zu den Nationalsozialisten hatten. Das war im britischen Königshaus nicht gern gesehen. Dennoch gaben sich die beiden am 20. November 1947 in der Westminster Abbey das Jawort.

1952 wurde Elisabeth Königin – mit gerade einmal 25 Jahren

Fast ein Jahr später brachte Königin Elisabeth auch schon ihr erstes Kind zur Welt, Prinz Charles. Im August 1950 folgte bereits die Geburt von Prinzessin Anne. Nach längerer Krankheit verstarb ihr Vater König George VI. am 6. Februar 1952, was Elisabeth zur Königin machte – mit gerade einmal 25 Jahren.

Auch interessant:

Niemand hätte damit gerechnet, dass Elisabeth schon so früh auf den Thron folgen würde. Erst über ein Jahr später, am 2. Juni 1953, fand in der Westminster Abbey die Krönung statt. Ein großes Event, denn die Krönungszeremonie wurde im Fernsehen übertragen. So etwas hat es zuvor noch nie gegeben. Es war der Beginn einer moderneren Monarchie.

Der 6. Februar 2022 markierte einen ganz besonderen Tag – es handelt sich um das 70-jährige Thronjubiläum der Queen. So lange ist sie schon an der Spitze der britischen Monarchie.