• Home
  • Fashion & Beauty
  • Sophia Thomalla in XXL-Klamotten und ungeschminkt - ihre „Quarantine fashion show“

Sophia Thomalla in XXL-Klamotten und ungeschminkt - ihre „Quarantine fashion show“

Sophia Thomalla
17. März 2020 - 17:28 Uhr / Kathy Yaruchyk

Sophia Thomalla begibt sich in freiwillige Quarantäne - und das mit Stil. Das Model versucht die aktuelle Situation mit etwas Humor zu nehmen und zeigt seinen XXL-Quarantäne-Look. Ob sich Sophia die Klamotten ihres Freundes Loris Karius geborgt hat?

Sophia Thomalla (30) kann einfach alles tragen. Das beweist das Model auf einem neuen Foto, das es auf Instagram postet. Darauf sehen wir Sophia ganz ungewohnt.

In einem roten T-Shirt und einer grauen kurzen Sporthose, beides viel zu groß, präsentiert sich die Schauspielerin extrem leger. Auch das Make-up hat sie weggelassen. Zu dem Foto schreibt Sophia Thomalla: „Quarantine fashion show 2020“. Die aktuelle Situation durch das Coronavirus scheint sie gelassen hinzunehmen. Auch wenn sie zu den Stars gehört, die in Quarantäne sind.

Sophia Thomalla in Schlabber-Look in Quarantäne

Anstatt sich perfekt zurechtgemacht ins Partyleben zu stürzen, relaxt die Schauspielerin also zu Hause - für sie wohl kein Problem. Für das gemütliche XXL-Outfit hat Sophia Thomalla wohl den Schrank ihres Freundes Loris Karius geplündert, vermuten mehrere Follower.

Auch wenn der Look für den TV-Star extrem ungewohnt ist, wird er von den Usern in den Kommentaren gelobt. „Du kannst auch alles tragen und siehst einfach immer hot aus.... wie?!?“, schreibt ein Nutzer. Trotz der positiven Kommentare sehen die Fans Sophia Thomalla sicherlich am liebsten in heißen und knappen Outfits. Auf das nächste sexy Bild der Schönheit müssen sie bestimmt nicht allzu lange warten.

Das Foto von Sophia Thomalla im Schlabber-Look müsste in Istanbul entstanden sein. Dorthin ist Sophia für ihren Freund Loris Karius gezogen, der aktuell für Besiktas Istanbul spielt. Eventuell ist das Model aktuell aber auch zu Besuch in Berlin.