Renée Zellweger: Die Schauspielerin ist fast nicht zu erkennen

Bei Renée Zellweger hat der Beauty-Doc nachgeholfen

Renée Zellweger wurde durch ihre Rolle der „Bridget Jones“ berühmt. Mittlerweile sieht die 49-Jährige aber nicht mehr so aus wie früher. Renée scheint dem Beauty-Doc einen Besuch abgestattet zu haben.

Dieses bekannte Gesicht erkennt man heute kaum wieder. Schauspielerin Renée Zellweger (49) wurde durch ihre Rolle der „Bridget Jones“ weltweit berühmt. Doch von ihrem damaligen süßen Aussehen ist mittlerweile nicht mehr so viel übrig. Die Schauspielerin hat sich allem Anschein nach unters Messer gelegt. Renée Zellweger selbst streitet die Schönheitsoperationen jedoch ab.

Renée Zellweger 2001

Renée Zellweger: So anders sieht sie inzwischen aus

Die Schauspielerin, die bisher in drei „Bridget Jones“ Filmen zu sehen war, hat sich über die Jahre deutlich verändert. Ihre Schlupflider, für die sie früher berühmt war, sind inzwischen verschwunden. 

Zuletzt war Renée Zellweger als „Bridget Jones“ in „Bridget Jones' Baby“ zu sehen. Aber auch in anderen Filmen wie „Genauso anders wie ich“ konnten wir sie zuletzt sehen. Im Video erfahrt ihr, wie sich die begabte Schauspielerin in den letzten Jahren verändert hat.