• Home
  • Stars
  • Heintje: Der große Kinderstar heute
21. Oktober 2017 - 14:40 Uhr / Sarah Winter

Durchbruch mit „Mama“

Heintje: Der große Kinderstar heute

Hendrik Simons, besser bekannt als Heintje, wurde Ende der sechziger Jahre zum absoluten Kinder-Superstar. Mit dem Lied „Mama“ wurde der gebürtige Niederländer berühmt. Doch was macht Heintje heute?

Im zarten Alter von elf Jahren feierte Heintje Simons (62) 1967 mit dem herzerwärmenden Lied „Mama“ einen Mega-Erfolg: Im Jahr 1968 war „Mama“ die meistverkaufte Single in ganz Deutschland. Damit wurde er zum bekannten Kinderstar. Aber dabei ist es allerdings nicht geblieben: Heintje verkaufte insgesamt 40 Millionen Platten und erhielt zahlreiche Auszeichnungen für seine musikalischen Glanzleistungen. Unter anderem wurden ihm neben unzähligen goldenen Schallplatten sogar der Bambi verliehen. Neben der Musik betätigte sich Heintje auch als Schauspieler. Zwischen 1968 und 1971 war er in zahlreichen Filmproduktionen zu sehen.

So ist Heintjes Leben heute

Doch seitdem ist viel Zeit vergangenen und man fragt sich, was aus Heintje geworden ist. Neben dem enormen Ruhm und Erfolg hatte Heintje auch mit einer schweren Krankheit zu kämpfen, die ihm beinahe das Leben gekostet hätte. Doch auch dies hielt ihn nicht davon ab, weiterhin Musik zu machen.

Mittlerweile hat der Schlagerstar zwei Söhne und eine Tochter von seiner Ex-Ehefrau Doris und betreibt nebenbei einen Reiterhof in Belgien. Der Musik ist er bis heute treu geblieben und hat bislang insgesamt 29 Alben veröffentlicht.  Er ist außerdem weiterhin ein gern gesehener Gast in vielen TV-Musiksendungen, wie 2015 bei „Immer wieder Sonntags“. 

Zum 50-jährigen Jubiläums seines Durchbruchs hat der Sänger 2017 das Buch „Ich war Heintje“ mit einer DVD und gleichnamigen Album veröffentlicht. Es handelt von Heintje Simons Karriere.