Ganz neues Leben

Was macht „Stromberg“-Lars Gärtner heute?

„Stromberg“-Star Lars Gärtner

Lars Gärtner ist vielen Zuschauern sicher noch aus der Serie „Stromberg“ bekannt. Das Leben des Schauspielers hat sich in den letzten Jahren allerdings ziemlich verändert. Wir verraten, was er heute macht.

Aus „Das Experiment“, „Tatort“ oder „Da kommt Kalle“ kennt man ihn - Lars Gärtner. Gärtner ist in Deutschland ein etablierter Schauspieler, er startete seine Karriere 1997 mit „Natalie – Die Hölle nach dem Babystrich“. Damals war er 23 Jahre alt.

Über die Jahre sah man ihn in über 20 verschiedenen Serien und Filmen. 2014 stand er für „Stromberg – Der Film“ vor der Kamera. Seitdem ist es um den Schauspieler ruhiger geworden. Doch was macht Lars Gärtner heute?

Lars Gärtner: So geht es dem „Stromberg“-Star heute

Der „Stromberg“-Star hat dem Schauspielgeschäft den Rücken gekehrt und einen neuen Arbeitsweg eingeschlagen. 2009 stieg er bei der Firma seines Vaters ein, einem Depot für Zahnmedizintechnik. Anfangs beriet er „Zahnärzte bei der Einrichtung ihrer Praxen“, wie er gegenüber „Express“ erzählte.

Inzwischen ist er einer der drei geschäftsführenden Gesellschafter. Auch auf Social Media ist der ehemalige Schauspieler nicht zu finden. Wie es scheint, hat er nicht nur der Schauspielerei den Rücken gekehrt, sondern auch dem öffentlichen Leben.

Auch interessant: