• Bei „Der Bachelor“ kam es wieder zum Kuss
  • Diesmal knutschte Dominik Kandidatin Emily
  • Bei den restlichen Frauen sorgte das für Wirbel

Dominik Stuckmann (30) hat als „Bachelor“ die Qual der Wahl zwischen seinen hübschen Kandidatinnen. Auf eine Frau festlegen konnte er sich bisher noch nicht. Stattdessen wurde bei den Einzeldates heftig geknutscht. Auch in der aktuellen Folge kam es zum Kuss und der sorgte für Wirbel. Diesmal war Emily (23) die Auserwählte.

„Der Bachelor“: Kuss zwischen Emily und Dominik sorgt für Aufregung

Nach einem Volleyball-Gruppendate pickte sich „Bachelor“ Dominik Stuckmann Emily für Zeit zu zweit aus. Diese hatte einiges aufzuholen, denn wegen einer Krankheit musste sie für einige Zeit pausieren, durfte am Ende aber wieder zurück in die Villa.

Unter freien Himmel wurde es dann romantisch und die beiden kamen sich immer näher. Als dann auch noch ein Feuerwerk losging, schien der perfekte Zeitpunkt für einen Kuss gekommen – und diesen nutzte Dominik auch prompt.

Pinterest

Der Kuss zwischen Emily und Dominik sorgte bei den Frauen in der Villa für ordentlich schlechte Laune. Für viele ging es viel zu schnell, vor allem Jana-Maria (29) und Nele (28), die ebenfalls schon vom „Bachelor“ geküsst wurden, fühlten sich vor den Kopf gestoßen. Emily machte das alles aber nichts aus, sie sah sich weiterhin als Einzelkämpferin.

Auch interessant:

Auch bei den Fans schlug der Kuss schon vor TV-Ausstrahlung hohe Wellen, dabei ging es um Fake-Vorwürfe. Der Grund: Einige Zuschauer glaubten eine Regieanweisung und das Wort „Küssen!“ in der Szene gehört zu haben. RTL klärte aber schnell auf. Statt „Küssen“ war im Hintergrund wohl „Prism“ zu hören, denn in der Szene lief der Song „Prism of Love“ von Blakey feat. Jones.

Nach der ganzen Aufregung und einigen klärenden Gesprächen in der Nacht der Rosen, mussten drei Frauen die Show verlassen. Diesmal traf es Chiara M. (24), Valeria (22) und Christina Aurora (30). Wie es bei „Der Bachelor“ weitergeht, erfahrt ihr jeden Mittwoch um 20.15 Uhr bei RTL und abrufbar auf RTL+.