• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Rebecca“ und „Nils“ kommen sich sehr nahe
26. Juli 2017 - 13:15 Uhr / Sophia Beiter
„Desirée“ erwischt die beiden ganz vertraut

„Sturm der Liebe“: „Rebecca“ und „Nils“ kommen sich sehr nahe

Julia Alice Ludwig, Alexander Milz und Victoria Reich in „Sturm der Liebe“

Julia Alice Ludwig, Alexander Milz und Victoria Reich in „Sturm der Liebe“

Während „Rebecca“ am Todestag von „Marcel“ sein Grab besuchen möchte, können sich „Nils“ und „Desirée“ endlich zu einer Aussprache durchringen. Doch dann begegnen sich „Rebecca“ und „Nils“ und teilen einen vertrauten Moment miteinander. Was „Desirée“ wohl davon hält?

Bei „Sturm der Liebe“ ist mal wieder einiges los! Fans der beliebten Daily-Soap dürfen sich am 26. Juli 2017 auf jede Menge Spannung und emotionale Momente freuen. „Rebecca“ (Julia Alice Ludwig, 32) trauert um „Marcel“ (Lukas Brandl, 23) und möchte anlässlich seines Todestages dem Friedhof einen Besuch abstatten. Eigentlich verspricht ihr „Ella“ (Victoria Reich, 28) mitzukommen, doch diese muss unerwartet arbeiten und kann „Rebecca“ deswegen nicht begleiten. Daraufhin macht sich „Rebecca“ allein auf den Weg zu „Marcels“ Grab.

Zur selben Zeit treffen sich „Nils“ (Florian Stadler, 44) und „Desirée“ (Louisa von Spies, 33), um sich endlich einmal richtig auszusprechen. Sie wissen nicht, wie es nach ihrem unglücklichen Liebesabenteuer weitergehen soll. Vor allem „Desirée“ hat noch Gefühle für „Nils“ und hofft, dass die Zuneigung auf Gegenseitigkeit beruht. Doch für „Nils“ ist eine Sache völlig klar: Er kann sich mit „Desirée“ nur eine freundschaftliche Beziehung vorstellen.

„Nils“ begegnet der aufgelösten „Rebecca“

Um ihren Schmerz angesichts von „Nils“ harscher Absage zu vergessen, möchte „Desirée“ mit „Rebecca“ gemeinsam durch die Straßen ziehen und feiern gehen. „Rebecca“ macht sich währenddessen nach ihrem Besuch auf dem Friedhof auf den Rückweg. Auf dem Weg trifft sie plötzlich „Nils“ und kann ihre unendliche Trauer nicht zurückhalten.

„Rebecca“ zeigt sich gegenüber „Nils“ richtig aufgelöst und lässt ihren Gefühlen schließlich freien Lauf. Die beiden teilen einen vertrauten Moment miteinander und kommen sich sogar richtig nahe. Doch dem nicht genug – „Desirée“ erwischt die beiden auch noch in dieser vertrauten Situation...

Wer wissen möchte, wie es für „Nils“, „Rebecca“ und „Desirée“ weitergeht, der muss wie immer werktags um 15.10 Uhr auf ARD schalten.