Stehen sie immer noch vor der Kamera?

„Strike - Mädchen an die Macht“: Das wurde aus den Stars

Strike - Mädchen an die Macht

1998 erschien der Film „Strike – Mädchen an die Macht!“ und begeisterte unzählige Teenies weltweit. Doch was wurde aus den Stars des Kultfilms?

Aus den damaligen Teenagern im Film „Strike-Mädchen an die Macht“ sind mittlerweile erwachsene Frauen geworden. Doch sind sie bis heute als Schauspielerinnen aktiv? Wir verraten euch, was aus den ehemaligen Teenie-Stars geworden ist:

Hollywood-Star Kirsten Dunst: Seit 2016 die Frau von Jesse Plemons

Kirsten Dunst (39), die deutsche Wurzeln hat, schlüpfte damals in die Rolle der cleveren und charismatischen „Verena von Stefan“. Heute zählt die Blondine zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen Hollywoods und hat in unzähligen Produktionen mitgewirkt. Auch privat läuft es für Kirsten Dunst bestens: Seit 2016 ist sie mit Schauspielkollege Jesse Plemons zusammen. 

Gaby Hoffmann (39) spielte im Film „Odette "Odie" Sinclair“, die von ihren Eltern auf die Mädchenschule geschickt wird. Hoffman startete ihre Karriere in jungen Jahren in Filmen wie „Schlaflos in Seattle“, doch auch nach „Strike - Mädchen an die Macht“ ging es für sie weiter.

Rachael Leigh Cook ist den Fans des Teenie-Films sicher noch als „Abigail "Abby" Sawyer“ in Erinnerung geblieben. Bis heute ist die Schauspielerin immer wieder in Film und Fernsehen zu bewundern, wie 2020 in der Serie „Criminal Minds“ oder dem Netflix-Original „Liebe garantiert“.