• Sopie Marceau ist eine französische Schauspielerin 
  • 1999 wurde sie zum „Bond“-Girl
  • So sah sie damals aus

Sophie Marceau gehört zu den bekanntesten Stars Frankreichs. Die Schauspielerin schaffte mit „La Boum - Die Fete“ den Durchbruch und konnte auch in Hollywood Fuß fassen. 1999 zog sie eine ihrer größten Rollen an Land: Sie spielte „Bond“-Girl „Elektra King“ in „James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug“.

Sophie Marceau als „Bond“-Girl

An der Seite von Pierce Brosnan war Sophie Marceau als legendäres „Bond“-Girl eine echte Augenweide, wie ihr im Video sehen könnt.

Auch interessant:

Mit ihrer langen Mähne und den verruchten Outfits verdrehte sie so manchem Zuschauer den Kopf. Besonders ikonisch: Das rote Kleid, in dem die Schauspielerin einfach wunderschön aussah.

Nach „James Bond“ feierte die Brünette weiterhin Erfolge, unter anderem mit „LOL“ oder „Don't Look Back - Schatten der Vergangenheit“. Inzwischen ist Sophie Marceau wieder vermehrt in französischen Produktionen zu sehen.