Im zweiten Anlauf hat's geklappt

„RuPaul's Drag Race: All Stars“: Die Siegerinnen der ersten 5 Staffeln

Alaska Thunderfuck 5000 gewann die zweite Staffel von „RuPaul's Drag Race: All Stars“ 

„RuPaul's Drag Race: All Stars“ ist die US-Show, in der durch „RuPaul's Drag Race“ bekannte Queens ein zweites Mal um den Sieg kämpfen dürfen. Wir zeigen euch die Gewinnerinnen der bisherigen Staffeln.

RuPaul (60) sucht regelmäßig nach „America's next Drag Superstar“, doch Kandidatinnen, die es beim ersten Mal nicht schafften, bekommen manchmal eine zweite Chance. Nämlich bei „RuPaul's Drag Race: All Stars“ – in der Show können sie erneut um den Sieg kämpfen.

Bei „RuPaul's Drag Race: All Stars“ gab es bereits fünf Staffeln, die sechste läuft derzeit. Wir zeigen euch, wer bisher bei der zweiten Chance erfolgreich war.

Die bisherigen „RuPaul's Drag Race: All Stars“-Gewinnerinnen

Chad Michaels (50) gewann die erste „All Stars“-Staffel. In seiner Original-Staffel kam er in die Top 3. Michaels ist vor allem als Cher-Darsteller weltweit bekannt. Die zweite Staffel gewann Alaska Thunderfuck 5000 (36). Die Comedy-Queen hat mit ihren Musikvideos Millionen von Zuschauern begeistert.

Den dritten Sieg fuhr Trixie Mattel (31) ein. Sie ist wohl die erfolgreichste Queen, die aus RuPauls Show hervorging und eine der berühmtesten Drag Queens der Welt.

In der vierten Staffel von „All Stars“ gab es gleich zwei Siegerinnen – ein Novum. Trinity The Tuck (35) gewann 100.000 Dollar, doch auch Monet X Change (31) wurde gekrönt. Monet feiert mittlerweile auch mit ihrem Podcast mit Bob The Drag Queen Erfolge.

Die fünfte Staffel von „All Stars“ gewann Shea Coulee (32). Die Queen lief bereits für Rihannas Marke Savage X Fenty über den Laufsteg. Wir sind schon gespannt, wer die nächste Staffel von „RuPaul's Drag Race: All Stars“ gewinnt.