• „Rote Rosen“ geht bereits in die 20. Staffel
  • Die Hauptdarsteller und das Startdatum stehen bereits fest
  • Wir verraten euch alle wichtigen Infos

Am Dienstag, den 31. Mai 2022 startet die 20. Staffel „Rote Rosen“ im Ersten mit 160 neuen Folgen. In dieser Staffel spielt das Thema Diversität eine große Rolle, weshalb der Start an dem Deutschen Diversity-Tag besonders passend ist.

Alle Infos zur neuen „Rote Rosen“-Staffel

In der neuen „Rote Rosen“-Staffel geht es unter anderem um die Liebesgeschichte von „Nici“, gespielt von Transgender-Model und Ex-GNTM-Kandidatin Lucy Hellenbrecht, und „Finn“, gespielt von Lucas Bauer.

„Nici“ fällt es schwer „Finn“ zu sagen, dass sie trans* ist. Für seinen Vater „Bernd“ (Tim Olrik Stöneberg) ist es unverständlich, dass „Finn“ weiterhin mit „Nici“ zusammen sein will. „Nici“ ist zusammen mit ihrer Mutter „Sandra Reichard“ (Theresa Hübchen) nach Lüneburg gezogen, um dort als Pferdewirtin zu arbeiten.

Auch interessant:

„Sandra“ hatte als alleinerziehende Polizistin lange Zeit alle Hände voll zu tun. Da „Nici“ nun ihre eigenen Wege geht, kann auch sie auf ihr Herz hören. Weitere wichtige Rollen sind Tierarzt „Mathias Wilke“, gespielt von Makke Schneider und Janina Sachau, als dessen Frau „Birgit“.

Sarah Masuch übernimmt die Rolle als „Sandras“ beste Freundin „Anette“. Und Marcus Bluhm spielt den ebenso charmanten wie dubiosen Geschäftsmann „Malte Neumann“.