• Home
  • TV & Film
  • „Narcos Mexiko“-„Sofia“: Das müsst ihr über die Schauspielerin wissen

„Narcos Mexiko“-„Sofia“: Das müsst ihr über die Schauspielerin wissen

Tessa la erlangte in „Narcos Mexiko“ durch die Rolle der „Sofia“ Bekanntheit
10. Oktober 2020 - 16:29 Uhr / Katja Papelitzky

Tessa la spielt in „Narcos Mexiko“ die Rolle „Sofia“. Die Schauspielerin ist durch diese Rolle bekannt geworden - es verbirgt sich jedoch noch einiges mehr hinter der talentierten Schönheit. 

Tessa la (25) spielt in „Narcos Mexiko“ „Sofia Conesa“. Der 25-Jährigen gelang mit dieser Rolle der große Durchbruch. Tessa Ía González Norvind (so ihr vollständiger Name) stammt aus Mexiko und macht die Rolle der „Sofia“ durch ihre schauspielerische Leistung zu dem was sie ist.

Mit 25 Jahren hat Tessa la den großen Durchbruch geschafft. Das mexikanische Talent verfolgt neben der Schauspielerei jedoch noch viele andere Leidenschaften.

Tessa la in „Narcos Mexiko“

„Narcos Mexiko“: „Sofia“-Darstellerin beginnt ihre Karriere früh

Obwohl die „Narcos Mexiko“-„Sofia“-Darstellerin erst 25 Jahre jung ist, hat sie bereits eine beachtliche Karriere hingelegt.

Einen ihrer ersten Fernsehauftritte hatte Tessa in der erfolgreichen mexikanischen Telenovela „Rebelde“. Dort spielte sie „Lili Arango“, die kleine Schwester von „Miguel“, einer Figur von Alfonso Herrera.

Das künstlerische Talent hat Tessa in die Wiege gelegt bekommen. Ihre Mutter ist die mexikanische Schauspielerin Nailea Norvind, die am 3. April 1995 ihre Tochter auf die Welt brachte. 

Darüber hinaus ist Tessa die Halbschwester der Schauspielerin Camila Sodi. Die Halbgeschwister haben den gemeinsamen Vater Fernando González Parra.

Tessa la spielt nicht nur „Sofia“ in „Narcos Mexiko“

Tessas Erfolg fing nicht mit ihrer Rolle in „Narcos Mexiko“ als „Sofia“ an. 2008 spielte sie in dem Film „Auf brennender Erde“ mit. Sie trat dort neben Hollywood-Größen wie Charlize Theron, Jennifer Lawrence und Kim Basinger auf.

Tessa liebt auch Musik. Sie begann schon in jungen Jahren zu schreiben und ihre eigene Musik zu komponieren. 2016 veröffentlichte sie ihr erstes Album. Ihre letzte Veröffentlichung war eine EP im Jahr 2020. All ihre Musik ist auf Streaming-Plattformen unter dem Namen Tessa la zu finden.

Tessa la konnte mit ihrer Musik bereits Erfolge feiern. So war sie unter anderem Teil des Festivals Vive Latino - eines der wichtigsten Musikfestivals in Lateinamerika.

Wer die Schauspielerin Tessa la noch nicht gesehen hat, sollte dies unbedingt nachholen. „Narcos Mexiko“ gehört mit zu den besten Serien für den Zeitvertreib - insbesondere für kalte Herbsttage oder der noch überall anhaltenden Corona-Quarantäne.