Endgültiges Aus?

Nächster Ausstieg bei „Berlin - Tag und Nacht“: ER verlässt die Serie

„Berlin - Tag & Nacht“: „Jannes“ muss ins Gefängnis

Schon wieder ein Ausstieg bei „Berlin – Tag & Nacht“! Die Zuschauer müssen sich diesmal von „Jannes“ verabschieden. Ob er die Serie endgültig verlässt?

Zuschauer von „Berlin – Tag & Nacht“ mussten in der letzten Zeit ganz stark sein. Nachdem die Fans erst vor einigen Wochen den Tod von „Eric“ (Christoph Dannenberg) verkraften mussten, stand jetzt schon der nächste Abschied vor der Tür. Bereits am Montag lief die letzte Folge mit „Jannes“ (Benjamin Mittelstädt).

„Berlin - Tag & Nacht“-Aus für „Jannes“

Schon Ende 2020 stieg Benjamin Mittelstädt bei „Berlin – Tag & Nacht“ aus. Damals hatte seine Figur „Jannes“ mit Drogenproblemen zu kämpfen und verließ deshalb die Stadt. Im Februar konnten sich die Fans dann aber über sein Comeback freuen, denn „Jannes“ kehrte wieder in die Serie zurück.

Doch jetzt mussten sich die Zuschauer schon wieder von der beliebten Figur verabschieden und diesmal scheint es endgültig. „Jannes“ tritt eine mehrjährige Haftstrafe an und war am Montag zum letzten Mal zu sehen. Auf Instagram verrät Benjamin Mittelstädt: „[…] es ist auch höchstwahrscheinlich so, dass ‚Jannes‘ nicht zu BTN zurückkommen wird.“

Pinterest
BTN-Star Benjamin Mittelstädt

Ein Schock für die Fans, schließlich war „Jannes“ seit 2016 fester Bestandteil des BTN-Casts. Benjamin Mittelstädt scheint sich seiner Sache allerdings sehr sicher, wie er in seiner Instagram-Stoy erzählt: „Ich hab jetzt selber gemerkt, dass ich das nicht mehr lange kann oder besser gesagt endlich das machen will, wofür wirklich komplett mein Herz schlägt.“

Demnach will sich der 25-Jährige jetzt voll und ganz seiner Kunst widmen. Außerdem mache er derzeit eine Ausbildung zum Tätowierer. Ob wir Benjamin Mittelstädt in naher Zukunft auch wieder im TV sehen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Auch interessant: