• Home
  • TV & Film
  • „Manta Manta“: So sehen die Darsteller heute aus
4. Dezember 2020 - 15:28 Uhr / Elisabeth Scheuchenpflug

Die Action-Komödie „Manta Manta“ kam 1991 in die deutschen Kinos und feierte riesige Erfolge. Bis heute gilt der Streifen als Kultfilm. Der Film war der Durchbruch für Schauspieler wie Til Schweiger, Tina Ruland und Michael Kessler. Doch wie sehen die Darsteller eigentlich heute aus?

„Manta Manta“-Stars heute: Das wurde aus ihnen

Opel-Manta-Fahrer „Bertie“, gespielt von Til Schweiger, lässt sich in „Manta Manta“ auf ein gefährliches Autorennen mit einem Mercedes-Fahrer ein und setzt dafür das Geld aufs Spiel, das er und seine Freundin „Uschi" (Tina Ruland) für ihre erste gemeinsame Wohnung angespart hatten.

Tina Ruland und Til Schweiger in „Manta Manta“

Friseurin „Uschi“ kann „Berties“ Vernarrtheit in sein Auto nicht verstehen und nimmt schließlich an einer Miss-Wahl teil, um „Bertie“ eifersüchtig zu machen. Am Ende versöhnen sich die beiden aber wieder.

Tina Ruland war seit „Manta Manta“ in unzähligen, hauptsächlich deutschen Filmen und Fernsehserien zu sehen. Sie ließ sich außerdem mehrmals für den deutschen „Playboy” ablichten und tanzte 2018 bei „Let's Dance“, wo sie in der ersten Runde rausflog. In den letzten Jahren war sie unter anderem in „Einstein“, „Kreuzfahrt ins Glück“ oder „Der Staatsanwalt“ zu sehen.

Schauspielerin Tina Ruland

4. Dezember 2020 - 15:28 Uhr / Elisabeth Scheuchenpflug

Die Action-Komödie „Manta Manta“ kam 1991 in die deutschen Kinos und feierte riesige Erfolge. Bis heute gilt der Streifen als Kultfilm. Der Film war der Durchbruch für Schauspieler wie Til Schweiger, Tina Ruland und Michael Kessler. Doch wie sehen die Darsteller eigentlich heute aus?

„Manta Manta“-Stars heute: Das wurde aus ihnen

Opel-Manta-Fahrer „Bertie“, gespielt von Til Schweiger, lässt sich in „Manta Manta“ auf ein gefährliches Autorennen mit einem Mercedes-Fahrer ein und setzt dafür das Geld aufs Spiel, das er und seine Freundin „Uschi" (Tina Ruland) für ihre erste gemeinsame Wohnung angespart hatten.

Tina Ruland und Til Schweiger in „Manta Manta“

Friseurin „Uschi“ kann „Berties“ Vernarrtheit in sein Auto nicht verstehen und nimmt schließlich an einer Miss-Wahl teil, um „Bertie“ eifersüchtig zu machen. Am Ende versöhnen sich die beiden aber wieder.

Tina Ruland war seit „Manta Manta“ in unzähligen, hauptsächlich deutschen Filmen und Fernsehserien zu sehen. Sie ließ sich außerdem mehrmals für den deutschen „Playboy” ablichten und tanzte 2018 bei „Let's Dance“, wo sie in der ersten Runde rausflog. In den letzten Jahren war sie unter anderem in „Einstein“, „Kreuzfahrt ins Glück“ oder „Der Staatsanwalt“ zu sehen.

Schauspielerin Tina Ruland