• Home
  • TV & Film
  • Jenke von Wilmsdorff: So bald startet seine neue Sendung bei ProSieben

Jenke von Wilmsdorff: So bald startet seine neue Sendung bei ProSieben

Jenke von Wilmsdorff ist jetzt in einem neuen Format auf ProSieben zusehen
2. November 2020 - 18:34 Uhr / Philine Szalla

Ab dem 30. November 2020 wird Jenke von Wilmsdorff mit seiner neuen Show auf ProSieben zu sehen sein. In der Reihe „JENKE.“ führt der Journalist wieder extreme Selbst-Experimente durch.

Jenke von Wilmsdorff (55) ist bekannt für seine krassen Selbstversuche, in denen er sich und seinen Körper für gesellschaftsrelevante Themen an seine Grenzen bringt. So hat er schon in dem Format „Das Jenke-Experiment“ auf RTL untersucht, wie sein Körper beispielsweise auf einen exzessiven Konsum von Drogen oder Alkohol reagiert.

Jenke von Wilmsdorff - „Ein Experiment, das unter die Haut geht

Nach seinem RTL-Aus will Jencke von Wilmsdorff beim Auftakt für ProSieben diese Experimente jetzt fortführen. Schon in der ersten Folge von „JENKE.“ soll es um ein Experiment gehen, „das unter die Haut geht“, wie ProSieben in einer Pressemitteilung bekanntgab. In der Folge will Jenke sich dem Schönheitswahn widmen und der ewigen Jugend auf den Grund gehen.

Jenke von Wilmsdorff bekämpft seine Sucht

Besuche beim Beauty-Doc, etliche Schönheitsbehandlungen, Schmerzen und Zeit investieren viele Menschen, die sich nicht dem Prozess des Alterns stellen wollen, sondern nach ewiger Schönheit und Jugend streben. Jenke will in seinem Selbstversuch herausfinden, welche Methode wirklich etwas hilft im Kampf gegen das biologische Alter.

Zu sehen ist die erste Folge unter dem Titel „JENKE. Das Schönheits-Experiment“ am Montag, den 30. November 2020 um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Sein Wechsel zu dem Sender ProSieben bedeutet für Jenke von Wilmsdorff eine neue Ära. Seit 2001 arbeitete der Fernsehjournalist für den Konkurrenten RTL.

Ich liebe und lebe Experimente und so freue ich mich riesig auf die vielen neuen Möglichkeiten, die mir ProSieben bietet. Die Vielfalt des Programms, der Mut des Senders und die gemeinsame Vision, erfolgreiches und relevantes Fernsehen zu machen, sind für mich und meine Arbeit die allergrößte Motivation. I will love to entertain you!“, äußerte sich Jenke im Juni bei ProSieben zu dem neuen Format.