• Home
  • TV & Film
  • So geht es für Jenke von Wilmsdorff nach dem RTL-Aus weiter

So geht es für Jenke von Wilmsdorff nach dem RTL-Aus weiter

Jenke von Wilmsdorff bekämpft seine Sucht
10. Juni 2020 - 15:02 Uhr / Andreas Biller

Jenke von Wilmsdorff verabschiedet sich von RTL. Der TV-Journalist geht zur Münchner Konkurrenz ProSieben. Wie es dort für ihn weitergeht, hat er jetzt verraten.

Ende April wurde bekannt, dass der König der Selbstversuche, Jenke von Wilmsdorff (54), nach knapp 20 Jahren Zusammenarbeit mit RTL den Sender verlässt.

Jenke von Wilmsdorff geht zu ProSieben

Daraufhin brodelte die Gerüchteküche. In den Medien wurde heiß spekuliert, ob nun ein Senderwechsel ansteht. Genau diese Spekulation bestätigte ProSieben-Chef Daniel Rosemann im „DWDL“-Interview.

Wir wollen in den nächsten Jahren gemeinsam viel Neues ausprobieren – und auch weiter das ein oder andere Experiment wagen“, so Rosemann. Über Details dieser neuen Experimente ist noch nichts bekannt. Es sieht aber so aus, als müssten sich Jenke-Fans nicht mehr allzu lang auf ein Wiedersehen im TV gedulden.

Wann die Dreharbeiten beginnen sollen und was Jenke von Wilmsdorff selbst zu seinem Wechsel sagt, verraten wir euch im Video.