Was wurde aus ihr?

„Grey's Anatomy“-„Izzie“: Das macht Katherine Heigl heute

Katherine Heigl

In „Grey's Anatomy“ gehörte „Izzie“ zu dem ersten Gespann an Assistenzärzten. Für Katherine Heigl bedeutete diese Rolle ihren großen Durchbruch. Viele Jahre später ist die „Izzie“-Darstellerin immer noch erfolgreich als Schauspielerin tätig.  

Katherine Heigls (42) Rolle in „Grey's Anatomy“ als „Izzie Stevens“ war für die Schauspielerin eine entscheidende Zeit in ihrer Karriere. Heigl ergatterte ihre Paraderolle 2005 mit dem Beginn der beliebten Krankenhaus-Serie.  

2007 gewann die „Izzie“-Darstellerin für ihren Auftritt sogar einen Emmy-Award. Ein Jahr später sprach sie sich gegen eine erneute Nominierung aus, da Katherine Heigl der Meinung war, dass diese nicht gerechtfertigt wäre.  

Heute bereut Katherine Heigl das bei ihrer „Grey's Anatomy“-Zeit„Ich weiß, dass es bessere Arten gibt, mit diesen Dingen umzugehen, als das was ich tat. [...] Ich hätte damit eleganter umgehen können“, verriet der Hollywood-Star in einem Interview mit dem „People“-Magazin.  

Pinterest
Katherine Heigl gingen nach ihren Ausstieg aus „Grey's Anatomy“ die Rollenangebote aus.

Das folgte für Katherine Heigl nach „Grey's Anatomy“ und „Izzie“

2010 endete Katherine Heigls Zeit bei „Grey's Anatomy“ als „Izzie“. Das Urgestein entschied sich dazu, die Serie zu verlassen und sich neuen Projekten zu widmen. Katherine Heigl war bereits während ihrer Zeit bei „Grey's Anatomy“ in einigen Filmen zu sehen.  

Die romantischen Komödien „Beim ersten Mal“ (2007), „27 Dresses“ (2008) und „Die nackte Wahrheit“ (2009) gehören dabei zu den beliebtesten Filmen. Nach „Grey's Anatomy“ folgten weitere Projekte, wie „Einmal ist keinmal“ (2012), „The Big Wedding“ (2013) und „Jenny’s Wedding“ (2015).  

Katherine Heigls Rollen neben „Grey's Anatomy“-„Izzie“

Katherine Heigls Rolle in „Grey's Anatomy“ als „Izzie“ war zudem nicht ihr einziger Serien-Auftritt. Von 2014 bis 2015 war die Schauspielerin in „State of Affairs“ zu sehen – die Serie ist jedoch nach nur einer Staffel abgesetzt worden.  

Von 2018 bis 2019 konnte Katherine Heigl eine Rolle in „Suits“ ergattern. Im Februar 2021 erschien ihre neue Serie „Immer für dich da“ auf Netflix und konnte sich bald einen Platz bei den meistgestreamten Shows sichern.  

Pinterest
Katherine Heigl und Sarah Chalke in der Netflix-Serie „Immer für dich da“

Die Serie handelt von den zwei Freundinnen „Tully“ (Katherine Heigl) und „Kate“ (Sarah Chalke), die auch nach jahrelanger Freundschaft stets zusammenhalten. Ob es eine zweite Staffel geben wird, ist bislang nicht bestätigt worden.  

„Grey's Anatomy“-Charakter „Izzie“ wird bis heute in Serie erwähnt

In „Grey's Anatomy“ bleibt „Izzie“ bis heute unvergessen. In der 16. Staffel gab es sogar eine „Alex“-„Izzie“-Reunion. Auch wenn Katherine Heigl nicht in die Serie zurückkehrte, schrieben die Serienmacher ein Wiedersehen des Liebespaares in die Show.  

Privat ist Katherine Heigl glücklich mit ihrem Mann Josh Kelley verheiratet – das Paar hat drei gemeinsame Kinder und auf Social Media lassen sich regelmäßig Schnappschüsse von Katherine Heigls süßer Familie finden.   

Pinterest
„Grey's Anatomy“-„Izzie“: Katherine Heigl mit ihren Kindern Joshua, Adalaide und Naleigh