26. Mai 2017 - 10:42 Uhr / Sophia Beiter
Céline gewann die 12. Staffel

GNTM-Finale: So waren die Quoten

GNTM-Juroren: Heid Klum, Thomas Hayo, Michael Michalsky

GNTM-Juroren: Heid Klum, Thomas Hayo, Michael Michalsky

Am 25. Mai 2017 fand das Finale der zwölften Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ statt. Viele Fans und begeisterte Zuschauer fanden sich vor den Fernsehern ein, um mit zu verfolgen, welches Mädchen in diesem Jahr den Sieg davontragen durfte. Doch die Quoten waren nicht so gut, wie erwartet.

Aus dem „Germany's Next Topmodel“-Finale am 25. Mai ging das hübsche Nachwuchsmodel Céline (18) als stolze Siegerin hervor. Die 18-Jährige darf sich nun über einen Modelvertrag und ein „Cosmopolitan“-Cover freuen. Unzählige Menschen verfolgten die spannende Show und den Sieg der schönen Céline. Neben den 8.500 Fans in der Arena von Oberhausen saßen ganze 2,43 Millionen Zuschauer gespannt vor den Fernsehern. Die Zahl entspricht 8,9 Prozent Marktanteil bezogen auf das Gesamtpublikum und 17,1 Prozent Marktanteil in Bezug auf die Zielgruppe.

Trotz dieses tollen Ergebnisses hätte es für ProSieben auch noch besser laufen können. Im Vergleich zum vergangenen Jahr interessierte das GNTM-Finale dieses Jahr deutlich weniger Menschen. Damals fanden sich noch ganze 2,9 Millionen begeisterte Zuschauer vor ihren TV-Geräten zuhause ein. Noch dazu lag die Final-Show mit den 17,1 Prozent Marktanteil unter ihrem eigenen Staffeldurchschnitt.