• Home
  • TV & Film
  • „Eine verhängnisvolle Affäre“: Das wurde aus den Darstellern
16. Juni 2018 - 11:59 Uhr / Lara Graff
Der meist gesehene Kinofilm in Deutschland 1988

„Eine verhängnisvolle Affäre“: Das wurde aus den Darstellern

Anne Archer, Michael Douglas und Glenn Close spielten in „Eine verhängnisvolle Affäre“

„Eine verhängnisvolle Affäre“ mit Michael Douglas und Glenn Close war im Jahr 1988 ein riesiger Erfolg. Doch was machen die Darsteller des Erotikthrillers heute? Das Video zeigt euch die Karrieren der „Eine verhängnisvolle Affäre“-Hauptdarsteller.

„Eine verhängnisvolle Affäre“ oder „Fatal Attraction“ ist einer der erfolgreichsten Filme der Achtziger Jahre und mittlerweile absoluter Kult.

Kein Wunder: Hauptdarsteller Michael Douglas zählte damals schon zu den führenden Charakterdarstellern Hollywoods und auch seine Filmpartnerin Glenn Close spielt sagenhaft.

Glenn Close und Michael Douglas in „Eine verhängnisvolle Affäre“

„Eine verhängnisvolle Affäre“: Die Stars heute

Auch heute ist „Eine verhängnisvolle Affäre“ noch absoluter Kult, der Film um die „Familie Gallagher“ und die Stalkerin „Alex“ fesselt nach wie vor. Doch wie erging es den Hauptdarstellern des Films nach dessen Erscheinen?

Im Video seht ihr, was Michael Douglas, Glenn Close und Co. nach „Eine verhängnisvolle Affäre“ erreicht haben.