• Home
  • TV & Film
  • „Doogie Howser“: Das machen die Darsteller heute
9. Dezember 2020 - 13:32 Uhr / Lisa Winder

Die US-Serie „Doogie Howser“ ist absoluter Kult. In den späten achtziger und frühen neunziger Jahren zog die Serie Millionen von Zuschauern vor die Fernseher. Die Serie rund um den Teenager-Doktor „Doogie Howser“ wurde von 1989 bis 1993 produziert und machte Neil Patrick Harris zum Teenie-Star. Was aus ihm und den anderen Darstellern der Krankenhausserie wurde, erfahrt ihr in der Bildergalerie.

„Doogie Howser“: Das wurde aus den Stars

Neil Patrick Harris feierte mit „Doogie Howser“ seinen Durchbruch. Der damals 16-jährige Schauspieler übernahm in der Serie die Hauptrolle des Wunderkindes „Doogie Howser“, welches bereits mit 14 Jahren sein Medizinstudium abschloss und schon mit 16 als Assistenzarzt im „Eastman Medical Center“ in Los Angeles arbeitete.

Für die Darstellung des „Doogie Howser“ gewann Neil Patrick Harris in den Jahren 1990, 1991 und 1992 den Young Artist Award. 1992 wurde er sogar für den Golden Globe nominiert.

Neil Patrick Harris und James Sikking in "Doogie Howser"

Neil Patrick Harris gehört heute zu den gefragtesten Stars in Hollywood. In den letzten Jahren feierte er mit der Serie „How I Met Your Mother“ große Erfolge. Doch auch am Broadway ist er ein Star. 2014 gewann er einen Tony Award für seine Performance in dem Stück „Hedwig and the Angry Inch“.

Schon zweimal übernahm er die Moderation der Emmy-Verleihung - 2015 war er sogar Host der Oscar-Verleihung. Von 2017 bis 2019 spielte er in der Serie „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“ mit.

9. Dezember 2020 - 13:32 Uhr / Lisa Winder

Die US-Serie „Doogie Howser“ ist absoluter Kult. In den späten achtziger und frühen neunziger Jahren zog die Serie Millionen von Zuschauern vor die Fernseher. Die Serie rund um den Teenager-Doktor „Doogie Howser“ wurde von 1989 bis 1993 produziert und machte Neil Patrick Harris zum Teenie-Star. Was aus ihm und den anderen Darstellern der Krankenhausserie wurde, erfahrt ihr in der Bildergalerie.

„Doogie Howser“: Das wurde aus den Stars

Neil Patrick Harris feierte mit „Doogie Howser“ seinen Durchbruch. Der damals 16-jährige Schauspieler übernahm in der Serie die Hauptrolle des Wunderkindes „Doogie Howser“, welches bereits mit 14 Jahren sein Medizinstudium abschloss und schon mit 16 als Assistenzarzt im „Eastman Medical Center“ in Los Angeles arbeitete.

Für die Darstellung des „Doogie Howser“ gewann Neil Patrick Harris in den Jahren 1990, 1991 und 1992 den Young Artist Award. 1992 wurde er sogar für den Golden Globe nominiert.

Neil Patrick Harris und James Sikking in "Doogie Howser"

Neil Patrick Harris gehört heute zu den gefragtesten Stars in Hollywood. In den letzten Jahren feierte er mit der Serie „How I Met Your Mother“ große Erfolge. Doch auch am Broadway ist er ein Star. 2014 gewann er einen Tony Award für seine Performance in dem Stück „Hedwig and the Angry Inch“.

Schon zweimal übernahm er die Moderation der Emmy-Verleihung - 2015 war er sogar Host der Oscar-Verleihung. Von 2017 bis 2019 spielte er in der Serie „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“ mit.