• Home
  • TV & Film
  • „Die Leute von der Shiloh Ranch“: Das wurde aus James Drury alias „Virginian“

„Die Leute von der Shiloh Ranch“: Das wurde aus James Drury alias „Virginian“

James Drury in „Die Leute von der Shiloh Ranch“
7. April 2020 - 08:23 Uhr / Tina Männling

Seit Mitte der fünfziger Jahre war James Drury in der Filmindustrie aktiv. Er war in „Die Leute von der Shiloh Ranch“ als „Virginian“ zu sehen. Wir blicken zurück auf das Leben des Schauspielers, der am 6. April 2020 verstarb.

James Drury (†85) wurde 1934 in New York City geboren. Seine ersten Schritte als Schauspieler machte er bereits als Kind am Theater. 1955 stand er das erste Mal vor der Kamera, allerdings nur in Mini-Rollen in Filmen. Wenige Jahre später war er auch in einigen TV-Shows zu sehen, darunter „Rauchende Colts“, „Alfred Hitchcock präsentiert“ und „Playhouse 90“.  

James Drury: „Die Leute von der Shiloh Ranch“ war größter Erfolg

Das Jahr 1962 war vermutlich eines der wichtigsten in James Drurys Schauspielkarriere, denn er wurde für die Serie „Die Leute von der Shiloh Ranch“ gecastet. In allen neun Staffeln der Kultserie spielte Drury von 1962 bis 1971 die Rolle des Cowboys „Virginian“. 

Die Dreharbeiten der Serie zählen zu den anspruchsvollsten der Fernsehgeschichte: Jede Staffel bestand aus insgesamt 24 bis 30 Episoden, die jeweils 90 Minuten dauerten, also Spielfilmlänge umfassten. „Ein logistischer Albtraum, wir haben teilweise bis zu vier Episoden gleichzeitig gedreht. Aber wir haben es hinbekommen“, erklärte James Drury bei einer Panel-Diskussion zum 50-jährigen Jubiläum der Serie.  

James Drury 2012

James Drury: Seine weiteren Stationen

Seinen letzten Auftritt in „Die Leute von der Shiloh Ranch“ hatte James Drury 1971. Gleich danach kehrte der Schauspieler zurück zum Theater. Außerdem spielte er zahlreiche Rollen in Serien wie „Alias Smith and Jones“ und „Feuerwache 23“. 1993 war er in der Actionserie „Walker, Texas Ranger“ zu sehen. 

Zuletzt spielte James Drury 2012 in der Serie „Tales of the Cap Gun Kid“ eine Episodenrolle. „Die Leute von der Shiloh Ranch“-Star James Drury verstarb am 6. April 2020. Das berichtete seine Assistentin auf Facebook. Drury wurde 85 Jahre alt, er soll an einer natürlichen Todesursache gestorben sein.

Privat musste James Drury einige Schicksalsschläge verkraften. Er war bereits dreimal verheiratet und hat zwei Kinder mit seiner ersten Ehefrau. Seine ersten beiden Ehen endeten in Scheidung, seine dritte Ehefrau, Carl Ann Head, verstarb 2019 nach 40 Jahren Ehe.