• Home
  • TV & Film
  • „Der Prinz von Bel-Air“ bekommt Reboot mit Will Smith

„Der Prinz von Bel-Air“ bekommt Reboot mit Will Smith

Die Besetzung von „Der Prinz von Bel-Air“
12. August 2020 - 10:27 Uhr / Tina Männling

Die Fans von „Der Prinz von Bel-Air“ dürfen sich auf ein Reboot der bekannten Comedy-Serie freuen. Will Smith arbeitet gerade an einer neuen Version, die auf einem Fan-Trailer aus dem Jahr 2019 basiert. Allerdings wird es diesmal keine Comedy, sondern ein Drama. 

„Der Prinz von Bel-Air“ kommt zurück - aber anders als gedacht. Ein Reboot des Neunziger-Hits als Drama-Version wird gerade entwickelt, wie unter anderem „Deadline“ und „The Hollywood Reporter“ berichten. Gerade sollen die Streamingdienste Netflix, Peacock und HBO Max um die Rechte an der Serie mit dem Titel „Bel-Air“ kämpfen.

„Bel-Air“ basiert auf einem Trailer, der 2019 vom „Prinz von Bel-Air“-Fan Morgan Cooper auf YouTube veröffentlicht wurde. Darin wird die Geschichte von „Will“ aus Philadelphia als Drama neu konzipiert. Laut „Hollywood Reporter“ werde die neue Serie sich vor allem auf soziale Konflikte fokussieren und die derzeitige Realität von Afroamerikanern beleuchten. 

Konkret geht es in der Serie laut des Trailers um den jungen „Will“, der in Philadelphia Ärger mit der Polizei bekommt und deshalb nach Bel-Air zu seinem reichen Onkel geschickt wird. Allerdings fällt es ihm zunächst schwer, sich der neuen gesellschaftlichen Situation dort anzupassen.

Neue Version von „Der Prinz von Bel-Air“

Das Reboot sei schon seit etwa einem Jahr in der Entwicklung und gehe auf den YouTube-Trailer zurück. Dieser erregte damals die Aufmerksamkeit von Will Smith, der als Produzent an der neuen Serie beteiligt ist. 

Will Smith singt den WM-Song 2018

Cooper, der den Trailer drehte, soll als Co-Autor, Regisseur und Co-Executive-Producer beteiligt sein. Daneben werden auch Quincy Jones, Benny Medina und Andy und Susan Borowitz, die schon für die Originalserie verantwortlich waren, als Produzenten zurückkehren. 

Spielt Will Smith in „Bel-Air“ mit?

Details zur Besetzung von „Bel-Air“ sind noch nicht bekannt, aber es scheint nicht so, als würde Smith die Hauptrolle beim Reboot übernehmen. Ob andere Stars von „Der Prinz von Bel-Air“ zurückkehren, ist fraglich.

Für Will Smith war die Comedy-Serie in den Neunzigern der internationale Durchbruch. Wir sind gespannt, ob das Reboot von „Der Prinz von Bel-Air“ bei den Fans genauso gut ankommt wie das Original.