• Home
  • TV & Film
  • „Das Sommerhaus der Stars“: SIE mussten als zweites Paar gehen

„Das Sommerhaus der Stars“: SIE mussten als zweites Paar gehen

Sie ziehen 2018 ins „Sommerhaus der Stars“: Jens Büchner mit Ehefrau Daniela

„Das Sommerhaus der Stars“ ging am Montag in eine neue Runde und auch diesmal musste ein Paar das Haus verlassen. Nachdem es letzte Woche Bert Wollersheim und Bobby Anne traf, müssen sich die Zuschauer dieses Mal von Jens Büchner und seiner Frau Dani verabschieden. Dabei verlief deren Abschied alles andere als harmonisch ab. 

Die letzte Folge von „Das Sommerhaus der Stars“ hatte wieder einiges zu bieten. Neben den ewigen Streitereien sorgte auch das Spiel Flaschendrehen im „Sommerhaus der Stars“ für Aufregung. Am Ende musste wieder ein Paar seine Koffer packen und die Sendung verlassen.

Jens und Danni Büchner verlassen „Das Sommerhaus der Stars“

Nachdem letzte Woche Bert Wollersheim (67) und Bobby Anne als erstes Paar „Das Sommerhaus der Stars“ verlassen  mussten, folgten nun Jens Büchner (48) und seine Dani (40). Dabei zeigte Dani zuvor noch vollen Körpereinsatz und zeigte sich halbnackt vor ihren Mitbewohnern, als sie den BH von Micaela Schäfer (34) anprobieren wollte. Für Begeisterung sorgte dieser Auftritt jedoch nicht. 

Jens Büchner rechnet mit den Kandidaten ab

„Wenn man diese Register ziehen muss, obwohl man sie gar nicht hat, dann ist man wirklich ganz unten angekommen, urteilt Felix Steiner (33). Und auch „Love Island“-Stephanie Schmitz (23) meinte: „Stell dir mal vor die Kinder sehen das, das kannst du doch nicht machen.“

Am Ende wurden Jens und Dani fast einstimmig herausgewählt, was vor allem Jens verärgerte. Wir haben Freunde gewonnen. An die anderen muss ich sagen: Ich habe noch nie so ein verlogenes Pack gesehen“, so Jens.