• Home
  • TV & Film
  • Darum moderiert Nazan Eckes heute „Stern TV“

Darum moderiert Nazan Eckes heute „Stern TV“

Nazan Eckes bei der Bambi-Verleihung 2015
14. Februar 2018 - 17:02 Uhr / Sophia Beiter

Eigentlich ist Steffen Hallaschka Moderator des beliebten Fernsehmagazins „Stern TV“. Doch am Valentinstag wird die hübsche Nazan Eckes seinen Part in der Sendung übernehmen. Wir verraten euch, was hinter dem Moderatoren-Wechsel steckt.

Die TV-Sendung „Stern TV“ ist für viele Fernsehzuschauer ein absolutes Muss. Im Jahr 2011 übernahm Steffen Hallaschka (46) die Moderation, nachdem sich Günther Jauch (61) aus der Sendung zurückzog. Seitdem moderiert er gekonnt und mit viel Engagement das Fernsehmagazin. Doch heute wird Steffen nicht vor der „Stern TV“-Kamera zu sehen sein. 

„Stern TV“: Steffen Hallaschka ist krank

Anstelle von Steffen wird am Valentinstag Nazan Eckes (41) die „Stern TV“-Moderation übernehmen. Fans fragen sich nun, was hinter dem mysteriösen Wechsel der Moderatoren steckt und ob die hübsche Nazan die Sendung vielleicht auf Dauer übernehmen wird.

Doch für Fans von Steffen gibt es nun Entwarnung. Der 46-Jährige muss sich aufgrund einer Krankheit im Bett auskurieren und kann deswegen heute nicht wie gewohnt vor der Kamera stehen. Nazan vertritt den Moderator also nur einmalig und meinte gestern gegenüber „Express“: „Ich springe gerne morgen für meinen Kollegen Steffen Hallaschka ein und freue mich, ihn nächste Woche wieder gesund und munter bei ‚Stern TV“ zu sehen.“

Wer wissen will, wie sich Nazan Eckes als „Stern TV“-Moderatorin macht, der muss heute um 22.15 Uhr auf RTL schalten.