„Daktari“: Das wurde aus den Darstellern

Die Serie „Daktari“ feierte immense Erfolge

16. Juli 2019 - 20:30 Uhr / Anja Dettner

„Daktari“ feierte immense Erfolge! Die Serie wurde von 1966 bis 1969 produziert und machte Schauspieler wie Marshall Thompson oder Cheryl Miller über Nacht zu Superstars. Doch was machen die Darsteller eigentlich heute? Die Antwort gibt es in unserem Video!

In Deutschland wurde „Daktari“ erst ab 1969 ausgestrahlt. Insgesamt gibt es vier Staffeln und 89 Episoden der kultigen Serie. Marshall Thompson spielte den amerikanischen Tierarzt „Dr. Marsh Tracy“, welcher in Afrika auf der Wameru-Tierstation arbeitet. Der schielende Löwe „Clarence“ ist bis heute Kult.

Marshall Thompson spielte nach „Daktari“ noch in vielen Serien mit. Der Schauspieler verstarb 1992 im Alter von 66 Jahren an seinem Herzfehler.

„Daktari“: Das machen die Darsteller

Erin Moran als „Jenny Jones“ gehörte von 1968 bis 1969 zu den Hauptdarstellern. Zu „Daktari“-Zeiten war Erin erst acht Jahre alt. 1974 ergatterte sie dann eine Hauptrolle in „Happy Days“ und war zehn Jahre Teil des Casts Danach kam der große Absturz.

Ross Hagen und Erin Moran in "Daktari"

Wie „Daily Mail“ berichtet, war sie einige Zeit obdachlos und hatte Alkoholprobleme. Die Schauspielerin starb 2017 im Alter von 56 Jahren. Erin Morans Todesursache wurde kurze Zeit später bekanntgegeben: Der „Daktari“-Star verstarb an Krebs.