• „Criminal Minds“ feiert bald ein Comeback
  • Ein Star wird jedoch nicht dabei sein
  • ER startet seine eigene Crime-Serie

„Criminal Minds“ wird nach seiner Absetzung schon bald mit einem Reboot an den Start gehen. Zwar sorgt das bei Fans für große Freude, doch nicht mit allen Stars gibt es ein Wiedersehen: Serien-Liebling und „Reid“-Darsteller Matthew Gray Gubler (42) wird im Revival nicht dabei sein.

Und auch diese Ausfälle müssen die Zuschauer verkraften: Weder Thomas Gibson (59) noch Mandy Patinkin (69) sind beim Comeback dabei. Beide Stars verließen die Serie unter umstrittenen Umständen. Und Patinkin startet jetzt eine eigene Krimiserie.

„Criminal Minds“-Mandy Patinkin bekommt eigene Krimiserie

Mandy Patinkin, der „Jason Gideon“ in „Criminal Minds“ spielte, hat eine komplett neue Serie, die auf der Streaming-Plattform Hulu laufen wird. Es handelt sich ebenfalls um eine Krimiserie mit dem Titel „Career Opportunities in Murder and Mayhem“.

Pinterest
Mandy Patinkin 

„The Hollywood Reporter“ kündigte Patinkins neue Serie an. Demnach wird der Schauspieler die Rolle des Detektivs „Rufus Cotesworth“ spielen, der einen Mord an Bord eines Kreuzfahrtschiffes im Mittelmeer aufklären muss. Die Serie soll zehn Episoden haben.

Auch interessant:

Mandy Patinkin war „Criminal Minds“-Star der ersten Stunde, verließ die Serie jedoch nach drei Staffeln auf mysteriöse Weise. Der Schauspieler verriet später, dass er mit den gewalttätigen Handlungen nicht zurechtkam und es bereute, bei der Serie mitgemacht zu haben. Dennoch kehrt Patinkin nun zum Krimi-Fernsehen zurück.

Im kommenden Reboot von „Criminal Minds“, das voraussichtlich eine erste Staffel mit zehn Folgen erhalten wird, werden die Hauptdarsteller Paget Brewster (53), A.J. Cook (43), Joe Mantegna (74), Adam Rodriguez (46), Aisha Tyler (51) und Kirsten Vangsness (49) wieder gemeinsam vor der Kamera stehen.