• Home
  • TV & Film
  • „Coyote Ugly“-Besetzung: Das wurde aus den Stars des Films
24. September 2020 - 15:30 Uhr /

Im Jahr 2000 begeisterte uns der Film „Coyote Ugly“ in den Kinos. Die lässigen Tanzeinlagen, die coolen Cowboy-Stiefel und nicht zuletzt die Schauspieler sorgten dafür, dass der Streifen zum Kult wurde. Doch was machen die Darsteller von „Coyote Ugly“ heute? 

Wir zeigen euch, was aus Maria Bello alias „Lil“, Tyra Banks alias „Zoe“, Piper Perabo alias „Violet Sanford“, Izabella Miko alias „Cammie“ und Bridget Moynahan alias „Rachel“ wurde.

„Coyote Ugly“-Besetzung: Das wurde aus den Stars

In „Coyote Ugly“ spielte Piper Perabo die Rolle der schüchternen „Violet Sanford“, die aus einer Kleinstadt nach New York zieht, um dort als Songschreiberin zu arbeiten. Doch es kommt alles anders als geplant und so landet sie als Bartenderin im „Coyote Ugly“.

Bis heute ist sie als Schauspielerin aktiv. Zuletzt wirkte sie in „Turn Up Charlie“ oder „Penny Dreadful: City of Angels“ mit. 2014 heiratete Piper den Regisseur und Produzenten Stephen Kay.

Piper Perabo spielte 2000 im Film „Coyote Ugly“

Adam Garcia spielte den liebenswerten Freund von „Violet“ namens „Kevin O’Donnell“. Im wahren Leben war der Schauspieler wohl nicht ganz so hartnäckig wie in „Coyote Ugly“ oder er hatte einfach nicht das nötige Glück. Die große Karriere blieb Adam Garcia nämlich leider verwehrt.

Er wirkte zwar in „Bekenntnisse einer Highschool-Diva“ und in einer Folge von „Dr. House“ mit, dennoch kam es bisher noch nicht zum großen Durchbruch. Zuletzt konnten seine Fans ihn 2019 in „Tod auf dem Nil “ sehen.

Adam Garcia spielte den liebenswerten „Kevin O'Donnell“ in „Coyote Ugly“

24. September 2020 - 15:30 Uhr /

Im Jahr 2000 begeisterte uns der Film „Coyote Ugly“ in den Kinos. Die lässigen Tanzeinlagen, die coolen Cowboy-Stiefel und nicht zuletzt die Schauspieler sorgten dafür, dass der Streifen zum Kult wurde. Doch was machen die Darsteller von „Coyote Ugly“ heute? 

Wir zeigen euch, was aus Maria Bello alias „Lil“, Tyra Banks alias „Zoe“, Piper Perabo alias „Violet Sanford“, Izabella Miko alias „Cammie“ und Bridget Moynahan alias „Rachel“ wurde.

„Coyote Ugly“-Besetzung: Das wurde aus den Stars

In „Coyote Ugly“ spielte Piper Perabo die Rolle der schüchternen „Violet Sanford“, die aus einer Kleinstadt nach New York zieht, um dort als Songschreiberin zu arbeiten. Doch es kommt alles anders als geplant und so landet sie als Bartenderin im „Coyote Ugly“.

Bis heute ist sie als Schauspielerin aktiv. Zuletzt wirkte sie in „Turn Up Charlie“ oder „Penny Dreadful: City of Angels“ mit. 2014 heiratete Piper den Regisseur und Produzenten Stephen Kay.

Piper Perabo spielte 2000 im Film „Coyote Ugly“

Adam Garcia spielte den liebenswerten Freund von „Violet“ namens „Kevin O’Donnell“. Im wahren Leben war der Schauspieler wohl nicht ganz so hartnäckig wie in „Coyote Ugly“ oder er hatte einfach nicht das nötige Glück. Die große Karriere blieb Adam Garcia nämlich leider verwehrt.

Er wirkte zwar in „Bekenntnisse einer Highschool-Diva“ und in einer Folge von „Dr. House“ mit, dennoch kam es bisher noch nicht zum großen Durchbruch. Zuletzt konnten seine Fans ihn 2019 in „Tod auf dem Nil “ sehen.

Adam Garcia spielte den liebenswerten „Kevin O'Donnell“ in „Coyote Ugly“