• „Paula“ und „Miguel“ kommen sich beim Training näher
  • „Joe“ will sie aber nicht verlieren und plant eine Überraschung
  • Er erwischt „Paula“ und „Miguel“

Bei „Berlin – Tag und Nacht“ bahnt sich für „Paula“ (Laura Maack) ein großes Gefühlschaos an. Die ganze Woche war „Paula“ damit beschäftigt, sich um „Joe“ (Lutz Schweigel) zu kümmern. Beim Sport trifft sie allerdings wieder auf „Miguel“ (Brendon Maia da Silva).

Während „Paula“ versucht, sich den Annäherungsversuchen des feurigen Brasilianers zu entziehen, plant „Joe“ einen romantischen Abend. Er möchte sich bei „Paula“ dafür bedanken, dass sie ihn in letzter Zeit so gut unterstützt hat.

Auch interessant:

BTN-„Miguel“ flirtet heftig mit „Paula“

Doch zwischen ihr und BTN-„Miguel“ knistert es ordentlich. „Paula“ wurde schon öfter von „Miguel“ angemacht und hätte „Joe“ fast hintergangen. Dann platzt „Joe“ aber plötzlich herein und für „Paula“ wird es richtig unangenehm.

Wie sich die Situation zwischen den dreien aufklärt und wie „Paula“ mit ihren Emotionen umgeht, erfahrt ihr am Freitag in einer neuen Folge von „Berlin – Tag und Nacht“ um 19.05 Uhr bei RTLZWEI.