• Home
  • TV & Film
  • „Berlin - Tag und Nacht“: Ist „Mandy“ schwanger?
13. März 2018 - 14:28 Uhr / Lisa Klugmayer
Bald zu dritt?

„Berlin - Tag und Nacht“: Ist „Mandy“ schwanger?

Die BTN-Darsteller machen Quatsch am Set

Die BTN-Darsteller machen Quatsch am Set

„Berlin - Tag und Nacht“-„Mandy“ vermutet, schwanger zu sein, doch sie weiß nicht, wie sie mit den Neuigkeiten umgehen soll. Nach einem Gespräch mit „Rick“ wird ihr allerdings klar, dass sie auf jeden Fall Kinder mit „Basti“ haben möchte. Der freut sich auf den Nachwuchs - bis seine Existenzängste wieder hochkommen.

Baby-News bei „Berlin - Tag und Nacht“? „Mandys“ (Laura Wölki, 23) Periode ist seit ein paar Tagen überfällig und jetzt glaubt sie, schwanger zu sein. Hin und her gerissen von ihren Gefühlen, weiht sie ihren Vater in ihre Vermutungen ein. Ihr frisch Verlobter „Basti“ (Martin Wernicke , 38) weiß es allerdings noch nicht. 

Als sie später das Gespräch zu „Rick“ (Manuel Denniger, 27) sucht, wird ihr klar, dass mit der Schwangerschaft ein großer Wunsch von ihr und „Basti“ in Erfüllung gehen würde. „Mandy“ möchte nämlich auf jeden Fall Kinder mit „Basti“, der sich auch schon immer Kinder gewünscht hat.

„Berlin - Tag und Nacht“: „Mandy“ und „Basti“ als Eltern? 

Mit diesem guten Gefühl erzählt sie schließlich auch „Basti“ von der möglichen Schwangerschaft. Er kann sein Glück kaum fassen, doch gleichzeitig kommen ihm auch Zweifel. Seine Existenzängste kommen wieder hoch und er stellt sich die Frage, ob er überhaupt in der Lage ist, ein Kind zu ernähren

Wie es mit „Mandy“ und „Basti“ weitergeht und ob sie wirklich bald zu dritt sind, seht ihr heute um 19.00 Uhr auf RTL II