• Home
  • TV & Film
  • „Bauer sucht Frau International“: Kampf um Landwirt Marco

„Bauer sucht Frau International“: Kampf um Landwirt Marco

„Bauer sucht Frau International“: Kandidat Rüdiger mit seinen Frauen Sarah, Kira und Martha

Am 24. Juni startete „Bauer sucht Frau International“ im TV und schon in der ersten Folgen fuhren einige der Kandidatinnen ihre Krallen aus. Bauer Marco aus Chile hat drei Blondinen zu sich eingeladen, die gleich am ersten Tag versuchten, dem Landwirt ordentlich zu imponieren. 

„Bauer sucht Frau“-Marco (34) ist heiß begehrt! Der Landwirt aus Chile nimmt bei „Bauer sucht Frau International“ teil und wurde schon in der ersten Folge kräftig umgarnt. Bereits am Flughafen startete der Kampf der Kandidatinnen um Marcos Herz. Der Bauer hatte sich im Vorfeld für Antonia (33), Sabrina (33) und Vanessa (30) entschieden – allesamt Blondinen. 

Dass Marco sich gleich drei hübsche Frauen ausgesucht hat, schienen auch die Kandidatinnen selbst bemerkt zu haben. Sie waren sich ihrer Konkurrenz offensichtlich bewusst und versuchten gleich zu Beginn, sich gegenseitig auszustechen.  

Am Flughafen machte Antonia das Rennen. Als Marco seine drei Damen abholte, ließ sie ihr Gepäck einfach links liegen und lief dem Landwirten entgegen, um ihn sofort stürmisch zu umarmen. Das kam bei Marco richtig gut an. Er meinte: „Bevor die Mädels rausgekommen sind, hab ich mir überlegt, ob irgendjemand irgendwas macht, um mich besonders kennenzulernen.“

„Bauer sucht Frau International“: Marco hat die Qual der Wahl

„Bauer sucht Frau International“-Kandidatinnen Sabrina und Vanessa konnten dafür mit ihren Geschenken ordentlich punkten. Sabrina brachte dem 34-Jährigen ein selbstgemaltes Bild mit, auf dem die Natur Chiles zu sehen war. Vanessa überreichte Marco eine Platte mit ihrer Lieblingsmusik.

Antonia dagegen hatte nichts für Marco dabei. Sie brachte lediglich seinen Eltern einen Schnaps aus Deutschland mit, während sie zu Marco meinte: „Ich hab deinen Eltern was mitgebracht, aber dir jetzt nicht. Weil, ich bin ja schon zu dir hergekommen.“

Ob eine der Damen womöglich schon Marcos Herz erobern konnte? In den nächsten Tagen hatte der Landwirt jedenfalls noch genügend Zeit, die Kandidatinnen besser kennenzulernen.

Für Vanessa, Sabrina und Antonia wird der Kampf um ihren Traummann weitergehen. Für andere Kandidaten lief der Start von „Bauer sucht Frau International“ nicht so gut. Freddy passierte in der ersten Folge ein Fauxpas – er vergaß glatt die Namen seiner Anwärterinnen.