• Home
  • TV & Film
  • „Bachelor“-Kandidatin Kim-Denise ist jetzt mit dem Shuttle-Fahrer der Show zusammen

„Bachelor“-Kandidatin Kim-Denise ist jetzt mit dem Shuttle-Fahrer der Show zusammen

Kim-Denise ist Kandidatin bei „Der Bachelor“ 2021
11. Februar 2021 - 10:55 Uhr / Carolyn Thompson

Bei der diesjährigen Staffel „Der Bachelor“ suchte Kim-Denise nach der großen Liebe – und fand sie auch. Allerdings nicht, wie zu erwarten war, in Rosenkavalier Niko.

Kim-Denise (23) verrät gegenüber RTL, wie sie sich beim „Bachelor“-Dreh verliebt hat. Für eine weitere Rose von Niko Griesert (30) hat es bereits in der vierten Folge nicht mehr gereicht - sie flog beim „Bachelor“ raus -, aber leer ging Kim-Denise bei der Show auf keinen Fall aus.

Kim-Denise verliebte sich in den „Bachelor“-Fahrer

Kim-Denise hat sich in einen „Bachelor“-Produktionsmitarbeiter verliebt, genauer gesagt in den Shuttle-Fahrer Willy. Er fuhr die Frauen zu ihren Dates und zurück zur Villa.

Kim-Denise erklärte gegenüber RTL: „Wir haben erst den Kontakt gesucht, nachdem ich ausgeschieden war. Irgendwann haben wir festgestellt, dass mehr da ist und den Schritt in eine Beziehung gewagt.“

Was Niko Griesert zu der ganzen Geschichte sagt, erfahrt ihr im Video.

Wie es bei „Der Bachelor“ weitergeht, erfahrt ihr mittwochs bei RTL oder schon vorab bei TVNOW.

Lesenswert:

Jenny Lange über Ex Andrej: „Ich habe keinen Kontakt zu ihm“

Let's Dance“: Neue Profitänzer - das müsst ihr über Malika und Pasha wissen

Was für ein Body! Davina Geiss zeigt ihre Figur im engen Sport-Look

„Sturm der Liebe“: Fackelt „Erik“ den Wald ab?

„Let's Dance“-Fans enttäuscht: Diese Urgesteine tanzen dieses Jahr nicht mit

Michael Wendlers Instagram-Account ist weg

Deutsche Stimme von „Bridgertons“ „Lady Whistledown“: Dahinter steckt SIE

NCIS-Brian Dietzen spricht über Wendung: Zerbricht seine Figur „Jimmy Palmer“?

Fürstin Charlène überrascht wieder mit neuer Frisur

Für die Schule: Prinzessin Leonor von Spanien zieht nach Großbritannien

Diesen US-Präsidenten soll Lady Di als „Sexiest Man Alive“ betitelt haben