• Home
  • TV & Film
  • Aufgefallen? Die krassesten Filmfehler in beliebten Weihnachtsfilmen

Aufgefallen? Die krassesten Filmfehler in beliebten Weihnachtsfilmen

„Kevin - Allein zu Haus“

Ups, da haben die Produzenten wohl nicht richtig aufgepasst! Selbst in Hollywood-Blockbuster wie „Kevin - Allein zu Haus“ haben sich kleine Fehlerchen eingeschlichen. Hättet ihr zum Beispiel diesen Fehler in dem beliebten Weihnachtsklassiker bemerkt?

In „Kevin - Allein zu Haus“ besorgt sich die Titelfigur einen Weihnachtsbaum. Den schleppt er mühselig nach Hause, um ihn dort zu dekorieren. Aber Moment mal, der Baum war doch eben noch viel kleiner!

Auch in den „Sissi“-Filmen, bei denen es einige Unterschiede zu der Realität gibt, hat sich ein Fehler eingeschlichen! Als „Sissi” und „Franz” auf dem Weg zur Kirche sind, sieht man deutlich Gullydeckel, wie man sie aus den fünfziger Jahren kennt. Die Filme spielen aber zwischen 1853 und 1867, damals sahen Gullydeckel noch anders aus

„Sissi“ und „Franz“ gespielt von Karlheinz Böhm und Romy Schneider

Auch in diesen anderen Kult-Weihnachtsfilmen, die ihr im Video sehen könnt, sind den Produzenten kleine Fehler unterlaufen. Das macht die Klassiker jedoch nicht weniger sehenswert.