• Jacob Tremblay spielte als Kind „August Pullman“ in „Wunder“
  • Seitdem hat sich der Teenie gewaltig verändert
  • So sieht er heute aus

Jacob Tremblay (15) begeisterte im Film „Wunder“, in der Rolle eines an einer seltenen Gesichtsdeformation, dem Treacher-Collins-Syndrom, leidenden Jungen „August Pullman“. Trotz seines besonderen Aussehens schlägt sich „Auggie“ in einer mitreißenden Weise durch den Alltag auf seiner neuen Schule.

Jacob Tremblay in Hollywood

Jacob Tremblay spielte die Rolle von „Pretty Woman“-Star Julia Roberts und Owen Wilsons Film-Sohn. Der damals zehnjährige Schauspieler begeisterte Zuschauer mit seiner phänomenalen schauspielerischen Leistung neben den ganz Großen der Film-Branche.

Für seine Leistung in „Wunder“ wurde er für mehrere Preise nominiert und gewann den Young Artist Award. Für seine Verwandlung in „Auggie“ musste Jacob Tremblay täglich mehrere Stunden in die Maske.

Pinterest
Jacob Tremblay in „Wunder“

Heute ist Jacob Tremblay 15 Jahre alt und ist natürlich etwas gewachsen. In Hollywood ist er weiterhin aktiv. Erst 2019 überzeugte Jacob Tremblay in der Coming-of-Age Komödie „Good Boys - Nix für kleine Jungs“ als „Max“. Hier zeigte er sich als angehender Teenager mit reiferen Themen und Problemen der Pubertät.

Auf der New York Fashion Week 2020 modelte er für die Sportmarke Adidas und zeigte, dass aus dem kleinen Jungen von damals ein junger Erwachsener geworden ist. Sein Gesicht sieht heute nicht mehr so kindlich aus.

Außerdem war das Nachwuchs-Talent im Musikvideo zu Justin Biebers Hit-Single „Lonely“ zu sehen. Darin spielte Jacob Tremblay eine jüngere Version des Sängers.

Pinterest
So sieht Jacob Tremblay heute aus

Jacob Tremblays Karriere

Von Jacob Tremblays Karriere können wir noch einiges erwarten, denn sie geht steil bergauf. Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass der Teenager in der Live-Action-Adaption von Disneys „Arielle, die kleine Meerjungfrau“ als Synchronsprecher die Stimme von „Arielles“ bestem Freund „Fabius“ übernehmen wird.

Es stehen auch schon mehrere weitere Projekte für den jungen Schauspieler auf dem Plan, bei denen er mit namhaften Studios zusammenarbeitet. Unter anderem sprach er die Hauptrolle in dem Disney-Film „Luca“, der im Sommer 2021 Premiere feierte.

Seit 2017 leiht er auch „Pete“ in „Pete the Cat“ seine Stimme und sprach 2022 in der Serie „Harley Quinn“ die Rolle des „Robin“.

Jacob gewann für seine Rollen schon den Critics’ Choice Movie Award als Bester Jungdarsteller und wurde in der Kategorie Bester Nebendarsteller bei den Screen Actors Guild Awards als bisher jüngster Schauspieler nominiert - was für eine Leistung in dem Alter!

Die Kinder in Hollywood werden immer erwachsener. Wir sind gespannt, was wir in Zukunft noch alles von Jacob Tremblay zu sehen bekommen.

Auch interessant: