• Home
  • Stars
  • Was wurde aus „Nikola“-Star Walter Sittler?

Was wurde aus „Nikola“-Star Walter Sittler?

Walter Sittler spielt seit 2007 die Hauptrolle in „Der Kommissar und das Meer“

„Dr. Robert Schmidt“ scheitert in der Fernsehserie „Nikola“ immer wieder an einer Beziehung mit der gleichnamigen Protagonistin. Dabei sicherte sich der charmante Walter Sittler einen Platz in den Herzen seiner Zuschauer. Auch heute noch läuft es gut für den beliebten Schauspieler.

„Nikola“ begeisterte von 1997 bis 2005 die deutschen Fernsehzuschauer. Millionen Fans warteten gespannt darauf, dass sich „Dr. Robert Schmidt“ und „Nikola“ endlich verlieben. Die beiden Hauptdarsteller Walter Sittler (66) und Mariele Millowitsch (63) brillierten in ihren Rollen und machten die Serie zu einem riesigen Erfolg.

Walter Sittler alias „Dr. Robert Schmidt“

Als „Dr. Schmidt“ hatte Walter Sittler an „Nikola“ eine harte Nuss zu knacken. Über neun Staffeln hinweg näherten die beiden sich immer wieder an, stritten sich, fanden andere Partner und dann doch zueinander zurück. In der 110. Folge – der letzten Folge – heirateten die beiden schließlich nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes.

Walter Sittler und Mariele Millowitsch in „Nikola"

Walter Sittler und Mariele Millowitsch in „Nikola"

Durch diese Paraderolle wurde Walter Sittler zum absoluten Sympathieträger und riss die Fernsehzuschauer in seinen Bann, ebenso wie Mariele Millowitsch, die letztendlich aber der wahre Grund für die Absetzung der RTL-Serie „Nikola“ gewesen sein soll. Die Auftritte der beiden in dem Format waren aber nicht die einzigen Erfolge der Stars.

Walter Sittler abseits von „Nikola“

Nahezu zeitgleich standen Walter Sittler und Mariele Millowitsch außerdem gemeinsam für die Serie „girl friends – Freundschaft mit Herz“ vor der Kamera. Als „Ronaldo Schäfer“ und „Marie Malek“ spielten die beiden dort schon seit 1995 ein Liebespaar.

Während der sechsten Staffel verkündeten aber beide Darsteller ihren Ausstieg und konzentrierten sich fortan auf „Nikola“. Walter Sittler war im Anschluss in vielen weiteren Serien- und Filmrollen zu sehen, unter anderem in „Eurotrip“ und „Ostwind 2“.

Seine wohl bedeutendste Rolle seit „Nikola“ verkörpert er in „Der Kommissar und das Meer“. Dort spielt er seit 2007 die Hauptrolle des Kommissares „Robert Anders“. 

Walter Sittler kann nicht nur Serien

Außerdem unternahm der TV-Star mehrere literarisch-musikalische Tourneen zu Ehren bekannter deutscher Autoren wie zum Beispiel Erich Kästner.

„Nikola“

„Nikola“

Seit 2007 zieht es Walter Sittler, der privat seit 1985 mit Sigrid Klausmann verheiratet ist, außerdem hinter die Kamera. Gemeinsam mit seiner Frau produzierte er bisher vier Dokumentarfilme und konnte für „Nicht ohne uns!“ 2016 sogar den Filmpreis Goldenen Spatz gewinnen.

Zuletzt zu sehen war der „Dr. Schmidt“-Darsteller in dem TV-Zweiteiler „Daheim in den Bergen“ aus dem Jahr 2018.