Big Time Rush Comeback!

Was wurde aus der Band Big Time Rush?

Nickelodeon-Boyband Big Time Rush 

Die Serie „Big Time Rush“ lief von 2010 bis 2013 auf Nickelodeon. Sie zeigte vier junge Eishockeyspieler, die eine Band gründeten und damit erfolgreich wurden. Doch was machen die vier Jungs von Big Time Rush eigentlich heute?

Nickelodeon war damals einer der beliebtesten Sender für Teenies und Kinder. Viele Serien wurden zu absoluten Hits, wie unter anderem „Zoey 101“ und „Big Time Rush“.

Vor allem die Serie über die Boyband Big Time Rush war damals ein voller Erfolg. Auch im echten Leben veröffentlichten Kendall, James, Carlos und Logan als Big Time Rush Songs. Nach drei Alben und  vier Tourneen war jedoch Schluss.

So erging es Big Time Rush

Wir verraten euch, wie es für die Serien-Stars nach dem Band-Aus weiterging:

Kendall Schmidt (30) war unter anderem von 2016 bis 2018 in vier Folgen von „School of Rock“ als „Justin“ zu sehen. Als Teil des Duos Heffron Drive, mit dem er bereits vor seiner Zeit bei Big Time Rush Musik machte, veröffentlichte er bis 2018 weiterhin Songs.

James Maslow (31) nahm 2014 an „Dancing with the Stars“ teil. Im selben Jahr spielte er in der Serie „Sequestered“ die Hauptrolle des „Kevin“. Außerdem ist er konstant in verschiedenen Filmen zu sehen. 2017 erschien sein erstes Solo-Album. Im Jahr darauf nahm er an „Celebrity Big Brother“ teil.

Was die anderen zwei Bandkollegen heute machen und ob es eventuell sogar zu einem Comeback der Band kommt, erfahrt ihr im Video.