Victoria Swarovski (24) ist als Kristall-Erbin bekannt geworden und ganz schön privilegiert aufgewachsen. Ihr Nachname scheint aber auch negative Aspekte zu haben.

Besonders im Netz wird die 24-Jährige immer wieder auf ihren Familienstammbaum reduziert. Da scheinen auch deutliche Verbesserungen in ihrem Job nicht zu helfen. Für ihre „Let's Dance“-Auftritte muss die Schönheit mächtig Kritik einstecken.

Victoria Swarovski musste nach ihrem Moderations-Debüt bei „Let's Dance“ viel negative Kritik einstecken

Victoria Swarovski: Die fiesen Kommentare im Netz

Auf ihrem Instagram-Account tauschen sich regelmäßig sowohl Anhänger, als auch Gegner von Victoria Swarovski aus. Neben durchaus positiven Kommentaren äußern sich User unter anderem so: „ohne Papis Geldspritze müsste man ihr Geschwätz nicht ertragen“.

Immer wieder muss die 24-Jährige sich Anfeindungen wie „verzogenes, reiches Töchterchen“ oder Ähnliches anhören. Im Video seht ihr, wie Victoria mit diesen Gemeinheiten umgeht und wie sie sich die Boshaftigkeit erklärt.